Werbung

Die Sieger 2017 | Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Mit dem Internationalen Busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 wurden folgende Bushersteller, Zulieferbetriebe sowie Reiseveranstalter und touristische Leistungsträger in den Kategorien Strategie, Touristik und Technik prämiert:


Strategie

Touristik

  • Attraktionen: VFF - Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik, „Lösungen zur Umsetzung der Abgasregularien in der SECA Zone 2015“
  • Freizeit- und Erlebniswelten: Zotter Schokoladen Manufaktur, „zotter Schoko-Laden-Theater
  • Gruppenreiseveranstalter: GreenLine Hotels, Gruppen-Angebote der GreenLine Hotels
  • Touristische Einzelprojekte: Eurotunnel, „Eurotunnel le Shuttle


Technik 

  • Elektrobusse: Volvo Busse Deutschland, „Volvo 7900 Electric“
  • Midibusse: Büro autoBus, „NAVYA (Arma)“ für den ÖPNV
  • Reise-/Überlandbusse: MAN Truck & Bus, „NEOPLAN Skyliner“
  • Stadtlinienbusse: Daimler, „Mercedes-Benz Future Bus“


Sonderkategorie Busunternehmen mit nachhaltigem Management

Öffentlicher Sektor:


Privater Sektor: 

  • Platz 1: Salza-Tours König 
  • Platz 2: Müller-Reisen 
  • Platz 3: Schuler


Bilder der nachhaltigen Projekte und Produkte der Sieger des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 2017 finden busplaner-Leser >>hier in einer Bildergalerie.

Bildergalerien zum Thema

Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
Den IBNP 2017 erhalten Unternehmen aus dem In- und Ausland, die nachweislich nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik anbieten. (Logo: HUSS-VERLAG)
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...
      Werbung
Fachbücher
Dieses Werk enthält den Kommentar zum Personenbeförderungsgesetz und eine Reihe...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

Wettbewerb von TourismusMarketing Niedersachsen geht in die zweite Runde.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Ziel des Bustouristikers ist Kraftstoffeinsparung durch nachhaltige Fahrweise.
Avanti Reisen startete zur 52.000 Kilometer langen Reise
busplaner übergibt den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017".
Fachmagazin kürt 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche.
Bustouristik-Messe verzeichnet 700 Aussteller, ein Fünftel weniger als 2015.
Das busplaner-Team wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit
14 Preisträger aus der Bus-und Touristikbranche im Hotel Kempinski in München ausgezeichnet
Betreiber für Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 nominiert.
Neuheit "E-Control" laut Hersteller für Busse aller Antriebsarten geeignet.
Bereits 17.000 Euro für den Bienenschutz gesammelt.
5 x 2 Tickets* für das Musical Dirty Dancing in Oberhausen zu gewinnen
Bus mit EcoLife fuhr die Teilnehmer der UN-Umweltkonferenz „Rio +20“
IBNP-Preisträger legt Fokus auf Nachhaltigkeit in der Hotellerie.
Busunternehmen Mindel-Reisen übernimmt neue Setra-Reisebusse
Bewerbungsschluss für busplaner-Nachhaltigkeitspreis ist am 15. August 2016.
Drei S 516 HD künftig auf der Strecke Straßburg - Frankfurt unterwegs
busplaner feiert im Münchner MVG Museum seinen 20. Geburtstag
Verbände fordern deutliche Verringerung der Emissionen im Verkehr.
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
Preisverleihung und Geburtstagsgala im MVG Museum München
Der Bewerbungsfrist endet am 10. Oktober 2014
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten