Werbung

busplaner-Ausgabe Oktober 2017



Titelbild: busplaner-Ausgabe Oktober 2017Titel: Special zur Busworld Europe

Weitere Themen in dieser Ausgabe: 

Risiken im Fokus: Versicherungstipps für Busunternehmer
Hotspot in Europa: Dresden wird 2025 Kulturhauptstadt
Kurztrip nach Split: Fahrbericht zum neuen "Tourismo RHD"



AnhangGröße
Inhaltsverzeichnis 10-2017943.34 KB

Fachartikel aus dem Magazin

MERCEDES-BENZ TOURISMO RHD
Noch vor der Publikumspremiere auf der Busworld in Kortrijk hatte busplaner die Gelegenheit, den neuen Reisehochdecker "Mercedes-Benz Tourismo RHD" w...
weiter


Vorschau auf die nächste busplaner Ausgabe:

Highlights der Busworld Europe 2017
Zum letzten Mal in Kortrijk: Große Rückschau zur weltweit größten Fachmesse für Linien- und Reisebusse.

Teenager auf Achse
busplaner präsentiert Tipps für die perfekte Schüler- und Jugendreise.

Niederflurbus mit 27 Sitzen
Seit 2017 neuer Vertrieb in Deutschland: busplaner fuhr den Stadtbus „Isuzu Citiport“ von Anadolu Isuzu Probe.

Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.:
« vorherige Ausgabe
busplaner-Ausgabe September 2017
 

Bildergalerien zum Thema

Am 8. März, am Vortag der internationalen Tourismus-Fachmesse ITB Berlin, trafen sich 64 Aussteller aus neun Ländern...
Am Busworld-Stand von Irizar gab es gleich zwei Weltpremieren zu bestaunen: den zwölf Meter langen Stadtbus Irizar ie und den 18 Meter langen Gelenkbus Irizar ie tram. Der Reisebus i8 (im Bild) wurde zum "Coach of the Year 2018" gekürt. (Foto: Kiewitt)
Im belgischen Kortrijk ist die mit 376 Ausstellern aus 36 Ländern (2015: 342/32) und 35.000 Besuchern weltweit größte...
      Werbung
Fachbücher
Die aktualisierte 15. Neuauflage des etablierten Werkes. BO Kraft mit...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Busworld Kortrijk

Hersteller thematisiert 70-jähriges Jubiläum am Messestand.
4-in-1-Lösung bietet Wurstkocher, Kaffeemaschine, Boiler und Kühlbox.
Aktuellste Modell der Minibus-Reihe mit überarbeitetem Fahrerbereich.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Mehrgliedrige Fahrzeugkonzepte sollen auf BRT-Strecken fahren.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Premiere feierten zudem der Reisebus "MD9" und der Schulbus "LD SB Plus".
Elektrischer Radnabenantrieb auch für Linienbusse mit Zwillingsreifen.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Besucher können einen „mitdenkenden Bus“ im Selbstversuch testen.
Neu sind die Telematik-App "Trips“ und zwei Infotainment-Lösungen.
Auch neues Dieselheizgerät „Thermo plus" steht im Fokus des Messeauftritts.
Modulare Heiz- und Klimalösung von Heavac bereits bei Sileo im Einsatz.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Betreiber können sich am Messestand über "Scania Fleet Care" informieren.
Neue Reisebus ist Nachfolgemodell des "Vectio T" des türkischen Herstellers.
Iveco setzt auf CNG-Antrieb für nachhaltigen Stadt- und Überlandverkehr.
Britischer Hersteller plant schrittweisen Markteinstieg in Kontinentaleuropa.
Modelle "e-Civitas" und "e-Ducato" basieren auf dem "Fiat Ducato L3H2".
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
„Coach smartRadio“ und „Coach smartPanel“ sollen für mehr Komfort sorgen.
Minibus basiert auf dem Fahrgestell des Mercedes-Benz Sprinters.
Produkte sind laut Hersteller brandfest sowie öl- und wasserabweisend.
Verkehrssicherheit und Passagierkomfort im Fokus der Franzosen.
Neue Produktlinie „Taurus" laut Hersteller für alle Klimazonen geeignet.
Stopp-Start-Funktion soll bis zu zwölf Prozent Kraftstoff einsparen.
Lösung für Busse gemäß neuer internationaler Norm "R107" zugelassen.
Besucher können den „VDL Citea SLF-120 Electric“ selbst testen.
Hersteller will Kompetenzportfolio mit neuem Produkt erweitern.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Batteriehersteller erweitert wegen großer Nachfrage Produktionskapazität.
„Visiotech“ ermöglicht Lichtkommunikation am Ein- und Ausstieg.
„CeTrax“ weist maximale Leistung von 300 Kilowatt auf.

Museen

Festwochenende zum Saisonauftakt im März 2018 in Arbeit.
Werke von Künstler Cruzvillegas entstehen in der Ausstellungszeit 2018.
Landesregierung Baden-Württemberg fördert Apps und Games.
Verschiedene Ausstellungen sollen Besucher 2018 nach Berlin locken.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Sonderausstellung ab Dezember zeigt Geschichte des Pariser Louvre.
Gruppenführungen und Aktivprogramm sind 2018 buchbar.
Museumsstücke sollen in Dialog mit Werken von Christoph Brech treten.
Schlossmuseum Murnau zeigt Werke von Gaby Terhuven.
Gemälde, Videos und Installationen thematisieren eine Lebensnotwendigkeit.
Alte Nationalgalerie Berlin zeigt Werke von Friedrich bis Gauguin.
Sonderausstellung im Linden-Museum Stuttgart zeigt 250 Exponate.

Elektromobilität

Hersteller steckte zehn Millionen Euro in teilautomatisierte Produktionslinie.
Komplette elektrische und hybride Antriebssysteme für Busse geplant.
Rund 300 busplaner-Leser kürten die Preisträger in acht Kategorien.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
Proton und Magna rüsten Mercedes Viano zum E-Fahrzeug um.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
SWM, MVG und Ebusco vereinbaren Innovationspartnerschaft.
Ab 2019 soll „Jouley“ von Thomas Built bis zu 81 Kinder zur Schule bringen.
370 Aussteller aus 17 Ländern treffen in Karlsruhe auf 25.000 Fachbesucher.
Beide Modelle sollen Reichweiten bis zu 250 Kilometer haben.
Der "Catalyst-E2-Max"-Elektrobus fuhr 1.772 Kilometer mit einer Akku-Ladung.
Gemeinderat beschließt Elektromobilität im ÖPNV zu verdreifachen.
Mehr als 300 Aussteller zeigten in München Lösungen für die Mobilität 4.0.
2016 investierten die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein 15,4 Millionen Euro.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
2018 soll neues Entwicklungszentrum für Lkw und Busse in Betrieb gehen.
Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.

BTB

Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
Workshop-Teilnehmer erhielten Einblicke in die Apassionata World München.
Maßgeschneiderte Reisen ein Schwerpunkt auf der Touristik-Messe.

Bustest

BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Internationales Journalistenteam testete sechs Elektrobusmodelle.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Busworld Kortrijk

Hartmut Schick wird auf der Busworld ausgezeichnet
Türkischer Hersteller gewinnt Weggefährten von Bob Lee
Fazit: Auch die 19. Ausgabe sprengte alle Rekorde!
MAN Truck & Bus präsentiert in Kortrijk den neuen Skyliner
Spheros stellt neue Produkte auf der Busworld 2015 vor.
Futura FDD2 soll bis zu 96 Urlaubs- oder Geschäftsreisende befördern.
Fachausstellung für Linien- und Reisebusse startet im Oktober.
Der Karlsruher Hersteller zeigt zwei Neuheiten
Bussparte präsentiert Absatzsteigerung und drei neue Busse
Dieter Gauf tauft Tulpenneuzüchtung zu Ehren von Europas „bester Busreisedestination“ Weltvogelpark Walsrode
Mit 35.000 Fachbesuchern erzielte die Busmesse neuen Rekordwert.
Temsa zeigt in Kortrijk zwei neue Fahrzeuge.
Bushersteller präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein erstes Elektrofahrzeug
Busunternehmer können den serienreifen Bus in Kortrijk selbst testen
Zweiachser S 515 HD mit renommiertem Preis ausgezeichnet
Ab Herbst gibt es Scania CCAP auch mit integrierter Eco-Roll-Funktion
Busmesse im belgischen Kortrijk startet heute
Belgischer Bushersteller verstärkt Deutschland-Engagement
Deutschland-Präsentation der ComfortClass
Webasto zeigt auf der Busworld erstmals neue Geräte für Mini- und Midibusse.
XFE-Getriebe soll Kraftstoffeinsparungen bis zu sieben Prozent ermöglichen.
Bushersteller zeigt sich zudem mit der Busworld sehr zufrieden
Busworld 2003 wartet mit Spitzenzahlen auf
Busmesse steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Euro 6
Irisbus Iveco erneuert seine Produktpalette
Angebot von Irisbus Norddeutschland
BMUB fördert 2,55-Millionen-Euro-Projekt mit 900.000 Euro.
Daimler zeigt auf Busworld erstmals neuen Erdgas-Stadtbus "Citaro NGT".
30.000 Anstecker sollen auf "die größte Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg" aufmerksam machen
Der schwedische Hersteller plant einen großen Auftritt
Erfolg der Neoplan-Ausstellung
Der Gründer der Busworld übergibt sein Lebenswerk an seine Tochter und an Patrick Van Impe
Neubauten sollen Effizienz und Nachhaltigkeit erhöhen
Eaton präsentiert sein Produkt-Portfolio auf der Busworld
Mit der vollelektrischen Variante des neuen Stadtbuses Urbino 12 forciert der Hersteller seine "alternativen Antriebe".
Der Münchner Nutzfahrzeugkonzern stellt neue Busse und Services vor
Schweden zeigen auf Busworld "Volvo 7900 Electric" und VDS für Reisebusse.
Auf der Busworld 2015 stellt MAN Jubiläumsmodell „100 Years Edition“ vor.

BTB

200 Bustouristiker besuchten die Fachmesse in der Münchener Allianz Arena.
BTB Süddeutschland findet am 1. Juli 2015 in Ingolstadt statt
Führung über das IGA-Gelände ist Teil des Workshop-Programms.
Busreisen.cc plant mit 80 Ausstellern am Vortag der ITB Berlin 2016.
Workshop soll am 1. September 2014 in Erding bei München stattfinden
BTB-Süddeutschland hatte rund 100 Aussteller
H&H Touristik mit Top-Angeboten auf dem BTB-Workshop in Wien
Veranstalter Michael Kurtze zeigt sich mit dem Auftakt der BTB zufrieden
„Zufriedene Aussteller und bestes Besucherergebnis“
Bis zu 140 Firmen Ende Oktober auf Busmesse für Österreich und Osteuropa.
Aussteller stellt gestiegene Besucherzahl fest
GTW nimmt am BTB-Workshop in Erding teil
BTB Österreich mit gutem ersten Messetag gestartet
Neben Touristik auch große Anzahl Technikanbieter auf der BTB
Die BTB Wien konnte Ergebnis aus dem Vorjahr annähernd halten.
GTW mit Stand auf der österreichischen BTB vertreten
BTB
Zufrieden, aber mehr Besucher erwartet
Minimessen mit fünfzehn Stationen
Workshop für die Bustouristik findet Ende August in München statt
Paketreiseveranstalter bietet Leistungen erstmals auf dem österreichischen Markt an
GTW zieht positive Bilanz zum BTB-Workshop 2014
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
H&H Touristik zieht eine positive Bilanz zum BTB-Workshop in München

Bustest

Der 18 Meter lange E-Bus schafft rund 300 Kilometer Reichweite.
Ab 2019 soll Busflotte auf umweltfreundlichen Antrieb umgestellt werden.
Beleuchtungsanlage Sorgenkind Nummer eins.
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
Verkehrsunternehmen setzte Fahrzeug im Linienverkehr ein.
"Hybridbusse halten noch nicht, was ihre Hersteller versprechen"
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten