Werbung

busplaner-Ausgabe September 2017



Titelbild: busplaner-Ausgabe September 2017Titel: busplaner-Fotowettbewerb - Der schönste Bus 2017

Weitere Themen in dieser Ausgabe: 

Finanzierung: Ein neuer Setra für Weber Bustouristik
Special Kulinarik: Besondere Ideen für Feinschmecker
Fahrbericht: busplaner fuhr den "Irizar i8" Probe





Vorschau auf die nächste busplaner Ausgabe:

Kultur-Highlights in Dresden
Erste Details zu den Plänen der sächsischen Metropole, die 2025 Europäische Kulturhauptstadt wird.

Mit dem Bus auf Shoppingtour
Ob Shoppingcenter oder direkter Fabrikverkauf – die besten Adressen für Reisegruppen.

Busworld Kortrijk
Neue Modelle und Techniktrends ­präsentieren Hersteller und Zulieferer auf der weltweit größten Fachmesse für Linien- und Reisebusse.

« vorherige Ausgabe
busplaner-Ausgabe August 2017
 
nächste Ausgabe »
busplaner-Ausgabe Oktober 2017

Bildergalerien zum Thema

busplaner fuhr den autonom fahrenden 15-Sitzer von Navya im Park der Gärten in Bad Zwischenahn Probe. (Foto: Kiewitt)
Die Projektentwickler und Verkehrsplaner vom Büro AutoBus, Berlin, haben den ersten autonom fahrenden Bus für den...
busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
      Werbung
Routenplanung und Ortung
Map&Guide ist der Abrechnungsstandard im Straßengüterverkehr mit über 55....
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Laut Verband gefährdet Regelung den Mittelstand in Baden-Württemberg.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Doppelter Busverkehr von Steinbrück und RVG in Gotha eingestellt.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
Zwei-Klassen-Gesellschaft ade: MVG-Tochter City-Bus Mainz wird aufgelöst.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Neuer Chef der Bussparte von DB Regio kommt Anfang Februar 2017.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Neuer Mobilitätsservice unterstützt Sehbehinderte im Offenbacher ÖPNV.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Akasol-Langzeittest belegt 50 Prozent längere Batteriemodul-Lebensdauer.
Niederflur-Fahrzeuge sollen im Stadt- und Regionalverkehr eingesetzt werden.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Tochterunternehmen der Hamburger Hochbahn will auf Chemie verzichten.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.

Antriebsarten

Abgaswerte von Euro VI-Reisebussen erfüllen Norm im Fahrbetrieb.
Gemeinderat beschließt Elektromobilität im ÖPNV zu verdreifachen.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.

Elektromobilität

Modelle "e-Civitas" und "e-Ducato" basieren auf dem "Fiat Ducato L3H2".
Auch neues Dieselheizgerät „Thermo plus" steht im Fokus des Messeauftritts.
Batteriehersteller erweitert wegen großer Nachfrage Produktionskapazität.
Beide Modelle sollen Reichweiten bis zu 250 Kilometer haben.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.

autonomes Fahren

Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
Mit Landmarkenschild sollen sich Fahrzeuge selbst exakt lokalisieren können.
Bundesverkehrsministerium fördert Projekt "Veronika" mit 2,3 Millionen Euro.
Mobilitätsanbieter zeigen jüngste Fortschritte im Bereich Autonomes Fahren.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
Besucher können einen „mitdenkenden Bus“ im Selbstversuch testen.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
Trotz höherer F&E-Aufwendungen stieg Umsatz auf 18,3 Milliarden Euro.
Versicherungen für autonom fahrende Elektrofahrzeuge im Test.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Göppel Bus soll auf internationaler Ebene ausgebaut werden
Großauftrag der Bremer Straßenbahn AG über 60 Niederflurbusse
Pro Jahr steigen die Fahrgastzahlen in den Bussen und Bahnen um mindestens 1,5 Prozent
Münchner Verkehrsgesellschaft bestellt 10 Gespanne bei Solaris
Im ersten Halbjahr 2015 wurden über 1.200 Kunden telefonisch befragt.
Stadtwerke Wiesbaden nehmen Citaro G mit Euro 6 in Empfang
SBS Transit erwirbt 450 Stadtbusse
Anhaltend gute Nachfrage nach Reise- und Stadtbussen
Hessische Vergabepraxis im ÖPNV führe zu sozialem Kahlschlag
Busbahnhof in Sömmerda erhält acht barrierefreie Haltestellen.
Gespräche mit deutschen Verkehrsunternehmen bereits im Gange
Finnisches ÖPNV-Unternehmen hat 29 Citea-Busse in Auftrag gegeben
Der 45-Jährige löste zum 1. November Otto Schultze ab.
Am 14. und 15. März präsentiert Gebr. Heymann eine große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
Departement Calvados entscheidet sich für die Linienbusse Intouro
Der DRV fordert bei einer Anpassung Augenmaß von der EU
Neue Linienbusse für Regionen in und um Augsburg, Dillingen, Lindau und Ingolstadt
Fehlen spezieller Oberleitungsbügel verhindert E-Buseinsatz in Leipzig.
VDV-Südwest fordert Anpassung der Ausgleichszahlungen
Omnibushersteller soll 275 Busse an Arriva Nederland liefern
Erste MAN Euro 6-Stadtbusse an die KVG Braunschweig ausgeliefert
Verkehrsbetriebe reagieren auf rücksichtsloses Verhalten mit Leitregeln.
Verkehrsunternehmen in Rheinland-Pfalz führt ITCS-System ein
Zuschussbedarf des Geraer Verkehrsbetriebs konnte fast halbiert werden.
Setra Show 2013 lockte über 2.500 Besucher ins Neu-Ulmer Kundencenter
Busverkehr: Nachfragezuwachs in Großstädten und Ballungsräumen; Fahrgastrückgänge in ländlichen Regionen
VDV-Mitglieder können Absolventen bis 27 Jahre nominieren.
WBO stellt ein neues Schulbus-Sicherheitstraining vor
Dresden setzt umweltfreundliche Hybrid-Busse vom Typ Citaro ein
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft gewinnt europaweite Ausschreibung
Südtiroler investierten 1,5 Millionen Euro in CNG-Fahrzeuge der Schweden.
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
Setra liefert 65 Busse für den Schulbus- und Linienverkehr nach Schweden
Bremer Straßenbahn nimmt 33 Mercedes-Benz Citaro G ins Nachhaltigkeitsprogramm
Ökologische Aspekte und Fahrgastkomfort stehen im Vordergrund
Unternehmen will bis zu 400 Busse bei Daimler ordern
Die Fahrzeuge sollen im Sommer ausgeliefert werden
Bayerisches Verkehrsministerium bezuschusst ÖPNV mit 51 Millionen Euro
Komfortabler Setra-Doppeldecker überzeugt als Überlandfahrzeug
Solaris liefert 43 Urbino 12 nach Österreich aus
Volvo Busse präsentiert auf dem UITP-Kongress zwei Neuheiten
Hersteller von vollautomatischen Getrieben stattet mehr Otokar-Busse mit Vollautomatik aus
Adolf Müller Hellmann steht als Berater im technischen Bereich zur Verfügung
Landgericht Verden bestätigt Sicherheit von Schulbussen
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Pariser Verkehrsverbund entscheidet sich für 199 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse
Hersteller präsentierte neue Modellreihe an Überland- und Reisebussen.
Atron soll 40 Busse mit eTicketing-Systemen ausstatten
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.
VDV und UITP rechnen mit weltweitem Ausbau des Bus- und Bahnangebots.
Informationsveranstaltungen zum Nahverkehr
Jury würdigt Engagement in der Entwicklung von E-Bussen
Für 2012 setzt man auf den europäischen Markt auf den Citaro
Trotz spannender Themen kamen nur 35 Fachleute zu der Fachtagung nach Berlin
Zwei neue Volvo 7900 LAH fahren im Flensburger Stadtverkehr
Am 9. September 2012 findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt
Reaktionen von Verbandsseite
MVG nimmt zehn Niederflur-Gelenkbusse in Betrieb
Omnibusse bilden das Rückgrat des Öffentlichen Nahverkehrs
Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System
Dortmunder Stadtwerke steuern gesamte Instandhaltung mit "COSware".
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
Stadtwerke Bingen kaufen Niederflurbusse des Typs S 415 NF
Neue Studie zeigt Belastung von Busfahrern durch Wettbewerbsdruck auf
Region Hannover investiert in den barrierefreien Ausbau des Nahverkehrs
MAN plädiert für Vernetzung von Elektromobilität und ÖPNV
WBO fordert für 2016 erneut zehn Millionen Euro Fördergelder für Busse.
City Sprinter 35 E-Bus für umweltfreundlichen ÖPNV im Nationalpark.
MVG startet neues Produkt „EspressBus“
Iveco Bus liefert Busse mit Erdgasantrieb nach Aserbeidschan
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Stadt steckt 2,8 Millionen Euro in neue Hardware und IT.
Fahrgäste können sich außerdem per App über Verspätungen informieren.

autonomes Fahren

Autonomer Stadtbus fährt in Amsterdam auf 20 Kilometer langer Strecke.
Wettbewerb von TourismusMarketing Niedersachsen geht in die zweite Runde.
Anbieter zeigt Lösungen für vernetzte, automatisierte und elektrifizierte Busse.
Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
„Olli“ von Local Motors soll auf Sprachbefehle reagieren können.
Französisches Joint Venture Easy Mile liefert Elektrobusse "EZ10".

Finanzierung (ohne Nfz)

„Dobrindt darf dem städtischen ÖPNV nicht die kalte Schulter zeigen“
Bankengruppe will Busbranche bei Kreditvergabe unterstützen
Bis 2030 will der Bund 264,5 Milliarden Euro in die Infrastruktur stecken.
Arbeitnehmer kritisieren zu hohe Belastung am Arbeitsplatz.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten