Werbung

Scania Touring HD 12,1

Themen:

Bus-Hersteller: Scania
Bus-Typ: Reisebus
busplaner-Ausgabe: Dezember 2017
busplaner Omnibustest

Unterhalb von Scanias Premium-Baureihe „Interlink“ rangiert der beim Kooperationspartner Higer in China gebaute „Touring“. Er ist die preiswerte Alternative, mit dem hoch entwickelten Original-Antriebsstrang der Skandinavier samt GPS-Tempomat. busplaner fuhr den 12,10-Meter Zweiachser.

Technische Daten Scania Touring HD 12,1

Motor
Scania DC 13 115 410. Hinten stehend längs eingebaut, VTG-Lader, Abgas Euro VI mit SCR-Kat, Partikelfilter, SCR only, Scania XPI-Einspritzung
Hubraum:    12,7 Liter
Nennleistung:    3.302 kW (410 PS) bei 1.900/min
Max. Drehmoment:    2.150 Nm bei 1.000-1.300/min
Motorbremsleistung:    256 kW (348 PS) bei 2.400/min

Kraftübertragung
Getriebe:    Scania GRSO895R 12-Gang Overdrive, voll automatisiert
Antrieb:    auf die 2. Achse, Hypoid, Scania i=2,92

Fahrwerk
Vorderachse:    Scania AMI700 Einzelradaufhängung
Hinterachse:    Antriebsachse: Einfach übersetzte Hypoidachse, 4-Balg-Luftfederung, Stabi
Felgen/Bereifung:    8,25 x 22,5 Alcoa Alufelgen. Reifen: Bridgestone Ecopia, 295/80 R 22,5

Lenkung
Hydraulische Kugelmutter-Umlauflenkung, ZF Servocom, variable Übersetzung. 4,2 Umdrehungen von rechts nach links. Max. Radeinschlag am kurveninneren Rad 54°, pneumatisch fixierte Lenkradverstellung in Höhe und Neigung

Bremsanlage/Assistenzsysteme
EBS mit ESP, ABS, TC (Traction Control). Assistenzsysteme: Scania Active Prediction (GPS-Tempomat), Berganfahr-, Spurhalte-, Notbremsassistent. Scheibenbremsen rundum. Auspuffklappen-Motorbremse plus Scania Retarder R3500, betätigt über rastbaren Lenkstockhebel und/oder Fußbremspedal

Heizung/Klima/Lüftung
Integrierte 1-Kompressor-Klimaanlage Typ 2 (Wechselklima), Revo 32 kW, Fahrgastraum und Fahrerplatz separat regelbar, Konvektoren im Fahrgastraum Serie. Zusatzheizung Spheros DW 300, Diesel

Elektrik
Lichtmaschine 2 x 150 A, Batterien vorne links 2 x 225 Ah, Batterie-Trennschalter im Batterieraum, Nato-Ladeanschluss, Sicherungsautomaten, zwei Brandsensoren im Motorraum, 24/220 V-Spannungswandler 3 kW, Rückfahrkamera, Einstiegskamera an Mitteltür, 24 x USB-Anschlüsse und 230 V-Steckdosen. Bi-Xenon-Scheinwerfer, Rück- und Begrenzungsleuchten LED

Aufbau/Ausstattung Testwagen
Aufbau erfüllt Roll-Over-Richtlinie R66-01, Wechsel zu 66-02 erfolgt vor Pflichttermin 1.10.18. Karosserie von Higer, Modell Touring, Seiten- und Heckfenster Doppel-Colorglas. Hebe und Senkanlage unabhängig regelbar, Einflügel-Außentüren vorne und hinten, Dachklimaanlage, Parallel-Gepäckklappen (optional), Notspiegel im Gepäckraum. Rollstuhllift hinter 1. Achse möglich (Option)
Zwei Ausstiegsluken Kunststoff, manuell bedienbar. Xenon-Hauptlicht, H1 Fernlicht, LED Tagfahrlicht. Bodenbelag Gepäckraum Holz, Stauraum für Besatzung hinter Mitteltür, 49 Fahrgastsitze, Sitze Kiel Avance 120 mit Klapptischen, Netztasche. Sitze seitlich ausfahrbar, Armstützen, Fußstützen. Sitzbezug Stoff (Schöpf Charisma), Leder MuirheadMocha (Kunstleder). Durchgehende Gepäckablage
Toilette an der Mitteltür rechts, Küchenblock links. Zwei 19-Zoll-Bildschirme 16:9 vorne und Mitte, Rückfahrkamera, Innenraumkamera über Mittelausstieg. Kühlbox vor Reiseleiter ca. 20 Liter Volumen, Reiseleitersitz klappbar, Leder
Elektrik: Lichtmaschine 2 x 150 A, Batterien 2 x 225 Ah

Preis
Testfahrzeug:     230.300 Euro netto (wie gefahren)

Maße und Gewichte

Länge/Breite/Höhe:    12.090/2.550/3.800 mm (mit Dachklimaanlage)
Radstand:    5.850 mm
Überhang v/h:    2.810/3.430 mm
Wendekreis:    21,80 m
Türbreiten v/h:    900 mm
Einstiegshöhe v/h:    350 mm
Innenstehhöhe:    2.150 mm       
Leergewicht:    13.980 kg
Zul. Gesamtgewicht:    18.000 kg (techn.: 19.500 kg)
Fahrgast-Kapazität:    49 + 1+1 Sitzplätze
Tankvolumen:     500/80 Liter (Diesel/AdBlue)
Kofferraumvolumen:    10,5 m³
Volumen Frischwasser:    85 Liter
Volumen Abwasser:    105 Liter
 


« vorheriger Omnibustest
Anadolu Isuzu Citiport
 
nächster Omnibustest »
Linkker 12+
      Werbung
Fachbücher
Ohne Angst in die PrüfungMit dem hilfreichen und praxisnahen Übungsbuch im...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Bustest

BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Bustest

Verkehrsunternehmen setzte Fahrzeug im Linienverkehr ein.
Beleuchtungsanlage Sorgenkind Nummer eins.
"Hybridbusse halten noch nicht, was ihre Hersteller versprechen"
Der 18 Meter lange E-Bus schafft rund 300 Kilometer Reichweite.
Ab 2019 soll Busflotte auf umweltfreundlichen Antrieb umgestellt werden.
Internationales Journalistenteam testete sechs Elektrobusmodelle.
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten