Werbung

Straßenverkehrs-Richtlinien



Richtlinien zu den Vorschriften der Straßenverkehrs - Ordnung, der Straßenverkehrs - Zulassungs - Ordnung, des Straßenverkehrsgesetzes, der Fahrzeug - Zulassungsverordnung, der Fahrerlaubnis - Verordnung und EG - Richtlinien sowie ECE - Regelungen ...
      Werbung
Formulare
Hier werden alle Mängel eingetragen, die ein Fahrzeug z. B. nach einer längeren...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Beim zweiten Diesel-Gipfel diskutierten 30 Kommunen im Bundeskanzleramt.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Shuttle-Bus von Swiss Transit Labs verkehrt im Ortszentrum von Neuhausen.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Bei erster Probefahrt touchiert Lkw selbstfahrenden E-Minibus.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
ABA 4 in Mercedes-Benz und Setra-Reisebussen ab Frühjahr 2018 erhältlich.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Im Juli nahmen nach bdo-Angaben 230 Busunternehmer an Befragung teil.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Bis zu 20 Busfahrer können in Augsburg das Bremsen und Ausweichen üben.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Antragsstellen in Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und München.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Neues Telemediengesetz soll noch dieses Jahr in Kraft treten.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Hessens Busunternehmen weisen auf Probleme bei der Infrastruktur hin
WBO stellt Aufwärtstrend bei privaten Verkehrsunternehmen fest
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Bis 2030 will der Bund 264,5 Milliarden Euro in die Infrastruktur stecken.
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Bushersteller erhält Zuschlag bei drei Ausschreibungen der Stadtverwaltung von Istanbul
Rumänischer Verkehrsbetrieb bestellt siebzig Urbino 12
Seit 2011 Zahl der Verunglückten laut BMVI um 16 Prozent reduziert.
Experten befürchten längere Arbeitszeiten für Busfahrer und erhöhte Personalkosten für Verkehrsunternehmen
Initiator fordert Gerechtigkeit für den Verkehrsträger Omnibus
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
Zwei Citaro G BlueTec Hybrid in Offenburg übergeben
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
Esslingen bestellt vier elektrische Batterie-Trolleybusse
Der 18 Meter lange E-Bus schafft rund 300 Kilometer Reichweite.
VHH stattet weitere Stadtbusse mit Bücherregalen aus
Navigationsgerät „Trucker 500“ warnt auch vor Radarkameras.
Zuschussbedarf des Geraer Verkehrsbetriebs konnte fast halbiert werden.
DVG betreibt auch zwei Erdgastankstellen im Stadtgebiet.
LBO mit positiver Bilanz/ keine nennenswerten Verkehrsprobleme
LBO fordert steuerliche Entlastung und Wiederaufstockung der staatlichen Finanzhilfen für den ÖPNV
Verkehrssicherheitstage in Herrenberg als Vorbild gelobt
60 Mercedes-Benz Conecto für Warschau
Peter Ramsauer auf der IAA Nutzfahrzeuge bei Volvo Busse
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal will flexible Einsatzplanung
Deutschland-Tag des Nahverkehrs: Verkehrsunternehmen beklagen Sanierungsstau im ÖPNV
Verkehrsverbund Oberelbe und Dresdner Verkehrsbetriebe haben die Nase vorn
Schnell ladender Elektrobus bewährt sich im Dresdener Linienbetrieb.
Europäisches Parlament nimmt Änderungsantrag des Verkehrsausschusses an
Mercedes-Benz O 309 D fährt für die „Lange Nacht der Museen“
Bundesregierung bekennt sich zur Stärkung eigenwirtschaftlicher ÖPNV-Verkehre
Dobrindt: Größtes Upgrade für die Infrastruktur, das es in Deutschland je gab.
Bundesministerium will die Nutzerfinanzierung der Straßen ausbauen
Minister Peter Ramsauer will künftig „Rüttelstreifen“ installieren
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Zehnmonatiger Test mit acht "VDL Citea SLFA Electric" abgeschlossen.
Unternehmerverband begrüßt Vorschlag zur Reduzierung von Preisschwankungen
Iveco liefert über fünf Jahre 100 Crossway LE nach Österreich
Nahverkehr im ländlichen Raum braucht Planungssicherheit
Flottenverstärkung für den Hannoveraner Innenstadtverkehr kommt 2017.
Private und kommunale Busunternehmen kooperieren gut
Belgische Verkehrsunternehmen statten ihre Fahrzeuge mit DIWA.6 Getriebe von Voith aus
Volvo Busse erhält größten Modernisierungsauftrag seiner Unternehmensgeschichte
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Mülheimer VerkehrsGesellschaft stattet ihre Busse mit Videokameras aus
RBA Regionalbus Augsburg übernimmt drei neue Mercedes-Benz-Fahrzeuge
Verkehrsgesellschaft Tallinna Linnatranspordi erhält 40 Lion‘s City
„Büssing Präsident 14“ beim Tag des offenen Denkmals
Neue Studie zeigt Belastung von Busfahrern durch Wettbewerbsdruck auf
bdo fordert: Politik muss zu ihrem Wort stehen
Deutschsprachige Busverbände auch für weniger Bürokratie für Unternehmer.
Ökologische Aspekte und Fahrgastkomfort stehen im Vordergrund
Wegen defekter Batterien sind zwei der vier E-Busse zurück bei Solaris.
Mitglieder votieren einstimmig für eine zweite Amtszeit
Ab April 2015 soll der Urbino 12 electric in Dresden auf Linie fahren
Drei Solaris Urbino electric für Hannover
Verkehrsgesellschaft Ennepe Ruhr (VER) stellt neue Crossway in den Dienst
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Schwerpunkte sind Infrastruktur, Verkehrssysteme und Automatisierung.
VHH übernimmt 50. Mercedes-Benz Citaro Euro 6

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Münchner Gericht spricht Busfahrer von Steuerschuld frei
Neues Gesetz Mitte 2004
Laut bdo dürften bei Kontrollen keine Geldbußen eingefordert werden.
Fristlose Kündigung wegen Drogenkonsums im Dienst rechtmäßig
Verwaltungsgericht weist Klage gegen Bierbusse ab
Nach Gesetzesänderung: Pilotprojekt startet mit 30 Fahrzeugen.
Die Nachweispflicht zur Wochenruhezeit entfällt für Busunternehmer.
Der ehemalige Teamleiter soll Scheinrechnungen an EvoBus gestellt haben.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Nichtberücksichtigung der NWO-Tarifverträge laut OLG Düsseldorf illegal
Noch vor Weihnachten soll das Gesetz beschlossen werden
Der Münchner Nutzfahrzeugkonzern will alle Vorwürfe lückenlos aufklären lassen
Göttinger Verkehrsbetriebe übernehmen drei frühere NVG-Mitarbeiter.
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
Erweiterung der Passagierrechte auch für Bus und Schiff geplant
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Verband fürchtet, dass Busfahrer Probleme mit Kontrollbehörden bekommen.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
VG Potsdam bestätigt bdo-Auffassung, Bundespolizei unterliegt.
Bitkom begrüßt Gesetzentwurf zu selbstfahrenden Fahrzeugen.
Für auf Stundenlohn angestellte Busfahrer wird es künftig leichter, geleistete Überstunden geltend zu machen. Ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) widersprach damit den Vorinstanzen.
Das Gesetz zu Kürzungen bei Ausgleichszahlungen soll verfassungswidrig sein.
Landgericht Verden bestätigt Sicherheit von Schulbussen
Verband sieht Existenz privater Omnibusunternehmen gefährdet.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten