Werbung

Personenbeförderungsrecht



Dieses Werk enthält den Kommentar zum Personenbeförderungsgesetz und eine Reihe weiterer Kommentierungen von Gesetzen und Verordnungen, z. B. die Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft), die Verordnung über ...
      Werbung
Formulare
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
Neues Telemediengesetz soll noch dieses Jahr in Kraft treten.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Antragsstellen in Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und München.

Menschen (Personalien)

66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Vertriebsleiter wechselt von Autostadt zu Incoming-Agentur nach Berlin.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Schröters Nachfolger unterstützt Hauptgeschäftsführung des Verbands.
Neuer Vertriebsleiter wechselt von Falkensteiner Hotels zur Incoming-Agentur.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Der 47-Jährige tritt zum 1. April 2018 die Nachfolge von Hartmut Schick an.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Marc Llistosella scheidet zum 31. März 2018 auf eigenen Wunsch aus.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Menschen (Personalien)

Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Günther Köhnke tritt Nachfolge von Karl Heinz Winkler an.
Tarifvertrag für Omnibusfahrer in Bayern wieder allgemeinverbindlich.
Fernbusliberalisierung und Vorrang eigenwirtschaftlicher Verkehre
WBO formuliert Thesenpapier zur Novellierung des PBefG
Aktivitäten sollen fortgeführt und effizienter gemacht werden
RDA sieht durch Kabinettsbeschluss Chancen im touristischen Verkehr
Andreas Heuke verstärkt ab Juni das Team von Göppel Bus
PBefG-Änderung von Bayern initiiert
47-Jähriger folgt auf Adriano Matera, der den Paketer nach 20 Jahren verlässt.
Geschäftsführer geht beruflich neue Wege
Unternehmen baut Kompetenz im Bussegment weiter aus.
Stephanie Schütz von Schütz-Reisen ist neue LBO-Bezirksvorsitzende für Oberfranken.
Nachfolger von Frank Krämer war zuvor Gebietsleiter Nord-Ost ÖPNV.
VDV und bdo halten PBefG-Entwurf für weitgehend gelungen
DB Regio-Chef Dr. Manfred Rudhart übernimmt Nachfolge von David Martin.
Truck & Bus GmbH soll Synergien heben, Marken treten aber eigenständig auf.
Ralf Hohoff übernimmt Beiratsvorsitz von Ruhr Tourismus.
Service-Reisen Giessen nimmt als Pilotbetrieb an der SQIII-Zertifizierung teil
Vorgänger Alexander Vlaskamp wechselt nach Schweden.
Leiterin der Geschäftsstelle war von Anfang an mit dabei
Ab Oktober dürfen Flüchtlinge den ÖPNV in Niedersachsen kostenlos nutzen.
Geschäftsführung des Anbieters von Tank- und Servicekarten erweitert.
bdo-Delegierte senden "Weckruf an die Politik"
Dr. Wolfgang Bernhard verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen.
Paolo Monferino neuer Leiter bei Irisbus Iveco
ÖPNV-Kongress des WBO betont Rolle des Busses im ländlichen Raum
ver.di kritisiert erneuten "Angriff durch die Deutsche Bahn".
Wechsel von Reederei DFDS zum Gruppenreisespezialist Anfang Februar.
Andreas Winkelhofer folgt als neuer Geschäftsführer auf Karl Pramendorfer.
Paketer bildet vier Tourismuskaufleute und Mediengestalter aus.
Jeder Einwohner fuhr 134 Mal mit Bussen und Bahnen
Europäische Kommission beschäftigt sich 2016 mit Lenk- und Ruhezeiten.
Mit der Umbenennung soll das Busgeschäft erkennbar unter den Schirm der Marke stehen
Personelle Konsequenzen bei MAN nach internen Ermittlungen
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Mittelfristprognose gibt Ausblick bis ins Jahr 2019.
Bundestagabgeordnete Ratjen-Damerau FDP) im Gespräch mit Christoph Marquardt
Verband diskutierte auf Jahrestagung auch Mindestlohngesetz, Busmaut und Fernbusliberalisierung.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Markus Diefenbach wechselt zu Ferienhausanbieter.
Die Position des RDA zur Novellierung des PBefG
Künftig gibt es nur noch eine Genehmigung für den Gelegenheitsverkehr
Busunion-Chef will RDA-Workshop in Köln modernisieren.
Verlässliche Dienstpläne und faire Behandlung des Fahrpersonals im Fokus.
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Sächsische Personenverkehrsgesellschaft übernimmt insgesamt zehn Überlandbusse
Bestehendes Verkehrsbedürfnis nicht im Keim ersticken
Detlef Romberg und Martin Scharrer tauschen Funktionen
Der 45-Jährige löste zum 1. November Otto Schultze ab.
Straube-Funke übernimmt Entwicklungsleitung beim Softwarehersteller
Markus Lipinsky leitet neuen Bereich „Telematics and Digital Solutions“.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Kravag bietet neue Versicherung für bdo-Verbandsmitglieder.
DRV erreichte Verbesserungen, kritisiert aber nach wie vor einige Punkte.
Ermittlungen wegen Verdacht auf verdeckte Provisionszahlungen
Gericht kippt Kontrollpflicht für Beförderung von Ausländern nach Deutschland.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Die von MAN beauftragten Anwälte der Kanzlei Wilmer Hale ermittelten intern wegen Korruptionsverdacht
Noch vor Weihnachten soll das Gesetz beschlossen werden
Lohnunterlagen können laut dem LBO in Österreich hinterlegt werden.
Nur bei Eindeutigkeit steuerlich anerkannt
Befristete Erhöhung der Arbeitszeit mündlich möglich
Nach Gesetzesänderung: Pilotprojekt startet mit 30 Fahrzeugen.
Der ehemalige Teamleiter soll Scheinrechnungen an EvoBus gestellt haben.
Erweiterung der Passagierrechte auch für Bus und Schiff geplant
LBO begrüßt Klarstellung von Datenschutzbeauftragten.
Neues Gesetz tritt Ende Juni in Kraft
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
LBO bietet Mitgliedsunternehmen Informationen und Hilfe an
Name und Sitz des Unternehmens muss an beiden Außenseiten des Busses gut sichtbar angebracht werden
Verband sieht Existenz privater Omnibusunternehmen gefährdet.
Bundesregierung beschließt Erhöhung auf 8,84 Euro je Stunde.
Verwaltungsgericht weist Klage gegen Bierbusse ab
Bundesverkehrsministerium arbeitet mit Hochdruck an neuem Bußgeldkatalog
VG Potsdam bestätigt bdo-Auffassung, Bundespolizei unterliegt.
Gerichtsurteil sieht Vorrang für unternehmensinitiierte Verkehre
Das Urteil aus Nordrhein-Westfalen könnte zum Präzedenzfall werden.
Verband fürchtet, dass Busfahrer Probleme mit Kontrollbehörden bekommen.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten