Werbung

Straßenverkehrsrecht



Dieses Werk bietet Ihnen: Straßenverkehrsordnung mit farbiger Wiedergabe der Verkehrszeichen und mit allgemeiner Verwaltungsvorschrift Straßenverkehrsgesetz Fahrlehrergesetz Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr ...
      Werbung
Landkarten
Verwaltungsgliederung in Regionen und Provinzen Straßenverkehrsverbindungen,...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Bei erster Probefahrt touchiert Lkw selbstfahrenden E-Minibus.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Im Juli nahmen nach bdo-Angaben 230 Busunternehmer an Befragung teil.
Beim zweiten Diesel-Gipfel diskutierten 30 Kommunen im Bundeskanzleramt.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
ABA 4 in Mercedes-Benz und Setra-Reisebussen ab Frühjahr 2018 erhältlich.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Bis zu 20 Busfahrer können in Augsburg das Bremsen und Ausweichen üben.

Menschen (Personalien)

Ulrich Nickel schied laut Verband auf eigenen Wunsch aus der Funktion aus.
Schröters Nachfolger unterstützt Hauptgeschäftsführung des Verbands.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Neuer Vertriebsleiter wechselt von Falkensteiner Hotels zur Incoming-Agentur.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Vertriebsleiter wechselt von Autostadt zu Incoming-Agentur nach Berlin.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Nach Abberufung von Fleck und Fimpeler übernimmt eine Frau das Ruder.
Dr. Wolfgang Bernhard verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen.
Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Marc Llistosella scheidet zum 31. März 2018 auf eigenen Wunsch aus.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Bitkom begrüßt Gesetzentwurf zu selbstfahrenden Fahrzeugen.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
Antragsstellen in Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und München.
Lohnunterlagen können laut dem LBO in Österreich hinterlegt werden.
Neues Telemediengesetz soll noch dieses Jahr in Kraft treten.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Die Nachweispflicht zur Wochenruhezeit entfällt für Busunternehmer.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Deutsche Touring informiert Kunden über Änderung im Passrecht
VG Potsdam bestätigt bdo-Auffassung, Bundespolizei unterliegt.
Erweiterung der Passagierrechte auch für Bus und Schiff geplant
Gericht sieht wettbewerbswidrige Täuschung des Verbrauchers
Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe mahnt Nachbesserung an
LBO bietet Mitgliedsunternehmen Informationen und Hilfe an
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Rechtsausschuss des Bundestages lehnt Vorstellungen der EU ab
Fahrgäste müssen sich selbst gut festhalten und sicheren Halt suchen
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
Neues Gesetz Mitte 2004
Münchner Gericht spricht Busfahrer von Steuerschuld frei
„SiDi-Recorder“ von Dittmeier filmt anlassbezogen die Verkehrssituation.

StVO

Abblendlicht seit Juli Vorschrift
Ganzjahres-Lichtpflicht im Vormarsch

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

60 Mercedes-Benz Conecto für Warschau
Verband unterzeichnet Erklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050.
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Die Zahl der tödlich Verunglückten auf unter 4.000 Personen gesunken
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Mercedes-Benz O 309 D fährt für die „Lange Nacht der Museen“
Wegen Straßenerweiterung lange Wartezeiten zu befürchten
Rabattaktion auf der niederländischen KEIweek präsentiert
Deutschland soll Leitanbieter für automatisierte Fahrzeuge werden.
Verkehrsunternehmen erhält den Zuschlag für Hunsrückbahn
Ab Mai soll Reisegefühl vergangener Epochen wieder erlebbar werden.
15 Setra Niederflurbusse für Linienflotte im Rhein-Main-Gebiet
Flottenverstärkung für den Hannoveraner Innenstadtverkehr kommt 2017.
„Dobrindt darf dem städtischen ÖPNV nicht die kalte Schulter zeigen“
Die deutsche Verfassung verbietet eine Abkehr des Vorrangs von kommerziellen Verkehren
Neue Regeln für Kreisverkehr
Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben veranstaltete ein ÖPNV-Forum im Kloster Reute
350 Athleten kamen mit 23 rollstuhlgerechten Bussen zur Para-WM.
Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.
LBO: Europaweite Ausschreibungen sind Gift für den heimischen Mittelstand
Ideenansätze aus dem EBSF Verkehrsprojekt auf Bremer Bustage präsentiert
Private und kommunale Busunternehmen kooperieren gut
Bundesministerium will die Nutzerfinanzierung der Straßen ausbauen
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Bombardier nimmt erste induktive Hochleistungs-Ladestation für Primove-Elektrobusse in Betrieb
Polnischer Bushersteller beliefert die lettische Hauptstadt mit 300 Bussen
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Weitere Themen: Tariftreue, Fernbusmarkt und Direktvergabe.
Verkehrsunternehmen übernimmt 1000sten Citaro mit Euro 6-Abgastechnologie
Kampagne „Runter vom Gas“ wirbt für Fairness und Verantwortung im Straßenverkehr
Schwerpunkte sind Infrastruktur, Verkehrssysteme und Automatisierung.
Hersteller von vollautomatischen Getrieben stattet mehr Otokar-Busse mit Vollautomatik aus
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
ÖPNV-Branche fordert verlässliche Finanzierung
ESWE Verkehr fährt mit Gas-To-Liquids Kraftstoff aus Erdgas
Peter Ramsauer auf der IAA Nutzfahrzeuge bei Volvo Busse
Münchner Linienbus macht eine Million Kilometer voll
VDV fordert ÖPNV-Finanzmittel zur Erreichung der Klimaziele

Menschen (Personalien)

DRV kritisiert Antrag der rot-grün geführten Bundesländer
Geschäftsführung des Anbieters von Tank- und Servicekarten erweitert.
OVN und ver.di einigten sich in Hamburg auf monatlich 60 Euro mehr Lohn.
bdo begrüßt Entscheidung des Bundesrates zur Novellierung des PBefG
Nach acht Jahren übergibt Jan Wawrzyniak sein Amt an Paweł Lewandowski.
Personelle Konsequenzen bei MAN nach internen Ermittlungen
VDV und bdo halten PBefG-Entwurf für weitgehend gelungen
bdo wertet Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs positiv
bdo bezeichnet manche Position zum Fernlinenverkehr als realitätsfern
Koalition: Fernbusverkehre werden zugelassen, PBefG wird schnell novelliert
WBO formuliert Thesenpapier zur Novellierung des PBefG
Günther Köhnke tritt Nachfolge von Karl Heinz Winkler an.
Steinbrück: „Kundenorientierung darf nicht auf der Strecke bleiben.“
Ab Oktober dürfen Flüchtlinge den ÖPNV in Niedersachsen kostenlos nutzen.
Nach Aus für Stadtverkehr Pforzheim geht Wiest im März zum Böblinger Busunternehmen.
Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
Bert Brandenburg und Rainer Langhammer verstärken Verlagschef Christoph Huss.
P&O Ferries mit neuen Ansprechpartnern im Gruppenbereich
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.
Abteilungsleiterin Gruppenreisen verlässt nach acht Jahren Reiseveranstalter.
MeinFernbus begrüßt Durchbruch bei PBefG-Novellierung
Der 45-Jährige löste zum 1. November Otto Schultze ab.
Marina Christensen wechselt im Juli von Hamburg Tourismus zur Hotelkette.
Busunion-Chef will RDA-Workshop in Köln modernisieren.
Geschäftsführer geht beruflich neue Wege
Vertragsverhältnis endet in beidseitigem Einverständnis.
Helmut Süring ist neuer Regionaldirektor von Scania Koblenz
Andreas Winkelhofer folgt als neuer Geschäftsführer auf Karl Pramendorfer.
Matthias Wissmann ist neues Oberhaupt des Weltautomobilverbandes.
Malgorzata Olszewska verantwortet nun Vertrieb und Marketing
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten