Werbung

Straßenverkehrs-Ordnung



Die Neuauflage bietet dem beruflich mit verkehrsrechtlichen Fragen Befassten eine schnelle aktuelle Information über die StVO in ihrer aktuellen Fassung. Sie ermöglicht darüber hinaus jedem Verkehrsteilnehmer, sich aktuelle Kenntnis über die Grundregeln des Straßenverkehrs zu verschaffen bzw. altes Wissen wieder „ aufzufrischen“. Eine gut verständliche Einführung gibt einen Überblick über die Bedeutung, Entstehungsgeschichte und Entwicklung der StVO



      Werbung
Zubehör
Schulbusschilder nach BOKraft als gesetzlich vorgeschriebene Schilder für...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Antragsstellen in Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und München.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
Neues Telemediengesetz soll noch dieses Jahr in Kraft treten.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
Bitkom begrüßt Gesetzentwurf zu selbstfahrenden Fahrzeugen.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Die Nachweispflicht zur Wochenruhezeit entfällt für Busunternehmer.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Lohnunterlagen können laut dem LBO in Österreich hinterlegt werden.

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Beim zweiten Diesel-Gipfel diskutierten 30 Kommunen im Bundeskanzleramt.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Im Juli nahmen nach bdo-Angaben 230 Busunternehmer an Befragung teil.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Bei erster Probefahrt touchiert Lkw selbstfahrenden E-Minibus.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Bis zu 20 Busfahrer können in Augsburg das Bremsen und Ausweichen üben.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
ABA 4 in Mercedes-Benz und Setra-Reisebussen ab Frühjahr 2018 erhältlich.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Geschäftsbetrieb geht derzeit noch weiter
Peter Ramsauer auf der IAA Nutzfahrzeuge bei Volvo Busse
337 neue Linienbusse von Iveco Bus werden mit Voith DIWA.5 Automatikgetriebe ausgestattet
Rabattaktion auf der niederländischen KEIweek präsentiert
Tag der Verkehrswirtschaft am 20.11. in Berlin
RBA Regionalbus Augsburg übernimmt drei neue Mercedes-Benz-Fahrzeuge
Mit dem zweiten Bus kann die Strecke zur Hälfte elektrisch betrieben werden.
bdo fordert: Politik muss zu ihrem Wort stehen
Fernbusliberalisierung und Vorrang eigenwirtschaftlicher Verkehre
Hessens Busunternehmer fordern gerechtere Verkehrspolitik
ÖPNV-Branche fordert verlässliche Finanzierung
Österreichisches Busunternehmen bestellt 64 MAN Lion’s City
Mülheimer VerkehrsGesellschaft stattet ihre Busse mit Videokameras aus
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
bdo kritisiert Erklärungen der DB zu deren Geschäftsergebnis
Unternehmerverband begrüßt Vorschlag zur Reduzierung von Preisschwankungen
Alle Sehenswürdigkeiten für Touristen offen
Uunternehmen im bodo-Verkehrsverbund nahmen am „Schulbus-Check“ teil
Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.
bdo bekräftigt seine Position zur Liberalisierung des Busfernlinienverkehrs
bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Ministerpräsident sichert Ausbau und Instandhaltung der Verkehrswege zu
Initiator fordert Gerechtigkeit für den Verkehrsträger Omnibus
Wegen defekter Batterien sind zwei der vier E-Busse zurück bei Solaris.
Hans-Werner Franz neuer Geschäftsführer beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg
Private und kommunale Busunternehmen kooperieren gut
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.
Citaro G BlueTec-Hybrid von Mercedes-Benz geht in Testbetrieb
LBO: Europaweite Ausschreibungen sind Gift für den heimischen Mittelstand
VHH übernimmt 50. Mercedes-Benz Citaro Euro 6
Busmaut stehe nicht auf der politischen Agenda
350 Athleten kamen mit 23 rollstuhlgerechten Bussen zur Para-WM.
Rumänischer Verkehrsbetrieb bestellt siebzig Urbino 12
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
Probeabstimmung im Bundesrat fiel gegen Maut für Busse aus
Verkehrssicherheit ist auf einem guten Weg
Fahrgäste bewerten die Anhänger-Busse durchweg positiv
Mitglieder votieren einstimmig für eine zweite Amtszeit
Liberalisierung bei Fernbuslinien längst überfällig
Mangelnde Wartung lautet das Ergebnis des TÜV Bus-Reports 2012
Baden-Württembergs Verkehrsminister lädt Busfahrer zum Gespräch ein
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
Crossway- und Citelis-Modelle für die Verkehrsbetriebe der Stadt Turin
Hessisches Ministerium informiert zu Ladeinfrastruktur und Kostenplanung.
Neue Studie zeigt Belastung von Busfahrern durch Wettbewerbsdruck auf
Zuschussbedarf des Geraer Verkehrsbetriebs konnte fast halbiert werden.
Verband unterzeichnet Erklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050.
ÖPNV-Kundenbarometer 2007 weist Bielefelder Verkehrsunternehmen als Sieger aus
Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal will flexible Einsatzplanung
Verkehrskalender künftig im Internet abrufbar
Fahrzeug wird auf Großserientauglichkeit und Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz getestet
Veranstaltung soll am 25. und 26. April in Berlin stattfinden.
Moskauer Verkehrsbetriebe bestellen über 2.000 Busse mit ZF-Technik
Insgesamt fördert Sachsen 2015 Busse und Infrastruktur mit 37 Millionen Euro.
Iveco liefert über fünf Jahre 100 Crossway LE nach Österreich
Bayerisches Verkehrsministerium bezuschusst ÖPNV mit 51 Millionen Euro
MAN Gelenk- und Solobusse in Stadt- und Überlandausführung
Mercedes-Benz übergibt zwei Citaro G BlueTec Hybrid
Die Zahl der tödlich Verunglückten auf unter 4.000 Personen gesunken
Verkehrsminister Alexander Dobrindt muss Vorstellung verschieben.
Münchner Linienbus macht eine Million Kilometer voll

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Noch vor Weihnachten soll das Gesetz beschlossen werden
Gerichtsurteil sieht Vorrang für unternehmensinitiierte Verkehre
Ermittlungen wegen Verdacht auf verdeckte Provisionszahlungen
Nur bei Eindeutigkeit steuerlich anerkannt
Das Gesetz zu Kürzungen bei Ausgleichszahlungen soll verfassungswidrig sein.
Winterreifen- und Schneekettenpflicht für Busse
Amtsgericht München entschied zugunsten des beklagten Busunternehmens.
Erweiterung der Passagierrechte auch für Bus und Schiff geplant
Name und Sitz des Unternehmens muss an beiden Außenseiten des Busses gut sichtbar angebracht werden
Traktorfahrer muss Busunternehmen den kompletten Schaden ersetzen.
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
Rechtsauschuss des Bundestages lehnt Vorstellungen des EU-Parlamentes ab
Neues Gesetz tritt Ende Juni in Kraft
Fristlose Kündigung wegen Drogenkonsums im Dienst rechtmäßig
Deutsche Touring informiert Kunden über Änderung im Passrecht
Nichtberücksichtigung der NWO-Tarifverträge laut OLG Düsseldorf illegal
Verband fürchtet, dass Busfahrer Probleme mit Kontrollbehörden bekommen.
Busfahrer müssen bereits bei geringen Verstößen zur MPU.
bdo und VDV stellen ein Eckpunktepapier zum PBefG vor
LBO begrüßt Klarstellung von Datenschutzbeauftragten.
Bundesverkehrsministerium arbeitet mit Hochdruck an neuem Bußgeldkatalog
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten