Nfz-Messe.com: Virtuelle Nutzfahrzeug-Messe 2020

Als wichtiges neues Format wurde auf der Onlineplattform www.nfz-messe.com 2020 zusätzlich zu den redaktionellen Inhalten eine virtuelle Nfz-Messe integriert, die vom 24. September bis 08. Oktober 2020 stattfand und auf der sich Messebesucher im Rahmen eines attraktiven digitalen Veranstaltungsprogramms über Messeneuheiten an den zahlreichen Ständen der Unternehmen aus dem Bereich der Nutzfahrzeug- und Zulieferindustrie informieren können.

Messe-Eingang Nfz-Messe
Die 1. Virtuelle Nfz-Messe wurde mit über 1.300 Besucher-Anmeldungen, über 65 Ständen (inkl. Exponate) und über 20 digitalen Events während der Messe vom Veranstalter als großer Erfolg gewertert. (Bild: HUSS-VERLAG)

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden im Jahr 2020 eine Reihe von Messen, Ausstellungen und sonstigen Veranstaltungen aus dem Nutzfahrzeugbereich abgesagt oder langfristig verschoben. Mittlerweile zeichnen sich erste Anzeichen einer konjunkturellen Erholung ab. Dies gilt auch für die Nutzfahrzeugindustrie, die nichts von ihrer Innovationskraft verloren hat.

Sponsor(en)

Weltweit ist die BPW Gruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die Unternehmensgruppe umfassende Mobilitätsdienste.

Fokussiert auf innovative Transportlösungen bietet MAN Lkw, Busse und Transporter an. Neben der konsequenten Kundenorientierung sind Technologieführerschaft und die kontinuierliche Ausweitung des After-Sales-Geschäfts entscheidende Erfolgsfaktoren.

Um in dieser schwierigen konjunkturellen Phase ohne Veranstaltungen unseren Kunden und Partnern dennoch die Möglichkeit zu geben, direkt mit Kunden und interessierten Besuchern in Kontakt zu treten, haben wir als Mediendienstleister diese Möglichkeit der virtuellen Begegnung auf dem digitalen Messestand geschaffen.
(Rainer Langhammer, Geschäftsführer HUSS-VERLAG, August 2020)

Die Messe war vom 24. September 10 Uhr morgens bis 08. Oktober 18 Uhr, 10 Uhr morgens, 7 Tage die Woche durchgängig geöffnet und für Besucher zugänglich. Eine Besetzung der Stände (mittels Chat) durch unsere Aussteller war werktäglich von 10 bis 16 Uhr vorgesehen, konnte aber von Aussteller zu Aussteller variieren. Um kostenlos an der virtuellen Nutzfahrzeug-Messe teilnehmen zu können, war lediglich eine Registrierung erforderlich.

Als kleines Dankeschön verloste der Veranstalter unter allen Messebesuchern am letzten Messetag ein Samsung S20 Smartphone.

Das Begleitprogramm der Messe beinhaltete zahlreiche digitale Events, u.a. mit folgenden Themen:

  • Am 24. September um 10 Uhr die Eröffnungsveranstaltung per Live-Stream mit dem Geschäftsführer des HUSS VERLAG Rainer Langhammer, Tobias Schweikl (Chefredakteur Fachmagazin LOGISTRA, PROFI Werkstatt und LogiMAT Daily) sowie Gästen bzw. Expertentalk über die Zukunft der Nfz-Branche
    Markus Schell (persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter BPW Bergische Achsen KG), Christoph Huber (Vorsitzender der Geschäftsführung MAN Truck & Bus Deutschland GmbH), Britta Wirtz (Geschäftsführerin Karlsruher Messe und Kongress GmbH) und Andreas Schmitz (Vorstandsvorsitzender Schmitz Cargobull AG). Es moderiert Tobias Schweikl (Chefredakteur LOGISTRA, PROFI Werkstatt, LogiMAT Daily, HUSS VERLAG). Aufzeichnung anschauen
  • Am 24. September 2020 um 14:00 Uhr Virtuelle Podiumsdiskussion der DAKO GmbH mit Moderation zum Thema „Was hindert Unternehmen der Transportbranche an der digitalen Transformation?

  • Am 25. September 2020 um 10.00 Uhr Online-Seminar der PTV Group mit dem Thema "Von der Rampe bis zum Kunden: In 6 Schritten zur optimierten Transportlogistik"

  • Am 28. September 2020 um 14.00 Uhr Online-Seminar der Schmitz Cargobull AG mit dem Thema "So steigern Speditionen mit einfachen Mitteln Effizienz und Kundenzufriedenheit"

  • Am 29. September 2020 um 10.00 Uhr Online-Seminar der Webfleet Solutions mit dem Thema "So optimieren Sie Ihre Leistung im Transportsektor – mit Telematik"
  • Am 30. September 2020, ab 10:00 Uhr, die digitale Konferenz "NACHHALTIGKEIT IN DER TRANSPORTLOGISTIK" veranstaltet von der BVL.digital GmbH

  • Am 30. September 2020, 10:30 bis 11:30 Uhr, der Think Tank „Kosten und Stress runter – so kann die Digitalisierung Logistiker, Service und Fahrer entlasten“ moderiert Gregor Soller, Chefredakteur Fachmagazin VISION mobility. Aufzeichnung anschauen

  • Am 01. Oktober um 11 Uhr ein Webinar der initions AG Hamburg mit dem Thema TMS OPHEO: Automatisierung in der Disposition - Wie funktioniert eine intelligente Tourenplanung mit Smart Planning?
  • Am 6. Oktober 2020, 10:30 bis 11:30 Uhr, moderiert Christine Harttmann, stellv. Chefredakteurin der Zeitung Transport, die Expertenrunde „Neue umweltschonende Antriebstechnologien – die Transport- und Speditionsbranche zwischen Wunsch und Wirklichkeit“. Aufzeichnung anschauen

Insgesamt fanden über 20 virtuelle Veranstaltungen im Begleitprogramm der Messe statt.

Veranstalter
HUSS VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Ansprechpartner
Michaela Pech
Anzeigenleiterin
+49 89 323 91 251
Tobias Schweikl
Chefredakteur LOGISTRA
+49 89 32391 493
Julia Mogilevska
Projektmanagerin Marketing und Events