DRV Travel Security Day

Sicherheit auf Reisen – diesem Thema kommt eine immer größere Bedeutung zu. Viele Krisen – egal, ob Naturkatastrophen, politische Unruhen oder Epidemien – zeigen die zwingende Notwendigkeit einer noch intensiveren Auseinandersetzung. Vor diesem Hintergrund hebt der Deutsche Reiseverband (DRV) zusammen mit dem Frühwarn- und Krisenmanagement Spezialisten A3M den „Travel Security Day“ aus der Taufe. Dieser findet am Donnerstag, 9. November 2023 in der Zeit 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, als virtuelle Veranstaltung statt.

Das Programm setzt drei thematische Schwerpunkte:

  • Block 1: Die Bedeutung von „Travel Security“ in einer sich verändernden Welt
  • Block 2: Fokus „Geschäftsreisen“
  • Block 3: Fokus „Urlaubs- und Privatreisen“

In jedem der Blöcke sind verschiedene Vorträge von hochrangigen Referentinnen und Referenten von innerhalb und außerhalb der Branche sowie Podiumsdiskussionen vorgesehen. Die Keynote hält der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND) Gerhard Schindler. Er spricht zur Entwicklung der Bedrohungslage für Reisende.

Die Teilnahme ist für DRV-Mitglieder kostenfrei, alle anderen zahlen 69 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Das detaillierte Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Termindaten
Kategorie
Sonstige Veranstaltung
Datum
09.11.2023
Ort
online
Name Veranstalter
DRV in Kooperation mit A3M