Meinungsbeitrag

Maha: Auszeichnung als „Champion 2023“

Der Allgäuer Werkstattausrüster erhielt zum sechsten Mal in Folge die Auszeichnung „Weltmarktführer – Champion 2023“ und zum zweiten Mal in Folge den Preis als „Wertvoller Arbeitgeber – Hoher Beitrag zum Gemeinwohl“. 

Die Kennzahlen des Allgäuer Werkstattausrüsters Maha im Überblick. (Grafik: Maha)
Die Kennzahlen des Allgäuer Werkstattausrüsters Maha im Überblick. (Grafik: Maha)
Claus Bünnagel
(erschienen bei Transport von Claus Bünnagel)

Jährlich wird die Liste der Weltmarktführer von der Universität St. Gallen in Zusammenarbeit mit der WirtschaftsWoche erstellt. Unternehmen, die sich als Weltmarktführer qualifizieren, werden nach Umsatz im relevanten Marktsegment, Jahresumsatz und auch nach ihrer Internationalität bewertet. Maha wurde nun zum mittlerweile sechsten Mal in Folge als Weltmarktführer im Bereich Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfausrüstung ausgezeichnet und erhielt den Titel „Weltmarktführer – Champion 2023“. Auffällig war dieses Jahr, dass aufgrund der besonderen wirtschaftlichen Situation und globalen Krisen 20 Unternehmen ausgeschieden sind.

Erneut „wertvoller Arbeitgeber“

Für die zweite Auszeichnung hat das Marktforschungsinstitut ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche in diesem Jahr deutschlandweit Bürger gebeten, den Wert von insgesamt 2.122 Unternehmen für das Gemeinwohl zu beurteilen. Maha wurde im Rahmen dieser Untersuchung als „wertvoller Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Für die Studie wurden keine Umsatz- und Gewinnzahlen analysiert, sondern einzig, wie relevant ein Unternehmen in Bezug auf das Gemeinwohl in der jeweiligen Region eingeschätzt wird.

Wir nehmen die aktuellen Zeiten und die globalen Krisen als Herausforderungen an und sehen darin auch Chancen. Unser Unternehmen hat neben einer sehr hohen Produktionstiefe im Allgäu einiges zu bieten. Angetrieben von Leidenschaft und Innovationskraft spornen uns die Auszeichnungen noch mehr an, genau diese Position unseres Unternehmens weiter zu verteidigen. (Geschäftsführer Stefan Fuchs)

Veröffentlichungen

Beide Ergebnisse wurden bei dem offiziellen Medienpartner WirtschaftsWoche unter wirtschaftswoche.de veröffentlicht. Das Ranking der Weltmarktführer wurde zudem in einer exklusiven Spezialausgabe mit dem Titel „Die 500 heimlichen Weltmarktführer 2023“ auf 98 Seiten präsentiert.

Über Maha

Die Maha Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrzeugprüf- und Hebetechnik. Als international ausgerichtetes Unternehmen betreibt Maha zwei Produktionsstandorte – einen in Deutschland und einen weiteren in den USA – sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetzwerk in über 150 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 1.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet 2022 einen Umsatz von rund 150 Mio. Euro.

Printer Friendly, PDF & Email