Gut Basthorst lockt mit besonderem Vorweihnachtsflair

Alle Jahre wieder öffnet der Weihnachtsmarkt auf dem schleswig-holsteinischen Gut Basthorst seine Tore.  Ab 18. November können sich Jung und Alt wieder auf exquisite Attraktionen und kulinarische Vielfalt freuen.

Eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit können große und kleine Besucher auf dem schleswig-holsteinischen Gut Basthorst erleben. Das 800 Jahre alte historische Anwesen liegt malerisch zwischen dem Oberlauf der Bille mit der angrenzenden Hahnheide und dem östlichen Saum des Sachsenwaldes. (Foto: Gut Basthorst)
Eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit können große und kleine Besucher auf dem schleswig-holsteinischen Gut Basthorst erleben. Das 800 Jahre alte historische Anwesen liegt malerisch zwischen dem Oberlauf der Bille mit der angrenzenden Hahnheide und dem östlichen Saum des Sachsenwaldes. (Foto: Gut Basthorst)
Martina Weyh

Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit auf Gut Basthorst – Kunsthandwerker und ausgewählte Aussteller aus aller Welt präsentieren hier vom 18. bis 20. November und an allen vier Adventswochenenden in der Zeit von 11 bis 19 Uhr ihr vielseitiges Angebot aus den Bereichen Holzverarbeitung, Schmiedekunst, Keramik, Schmuck und Leder, Kinderspielzeug, Puppenherstellung, Kunstmalerei, Mode, Antiquitäten, Weihnachtsschmuck und vielem mehr. Ein Glaskünstler, ein Kunstschmied und eine Bilderrestauratorin werden ihr Handwerk vor Ort vorstellen.

Vielfältiges Portfolio für Jung und Alt

Zahlreiche kulinarische Spezialitäten vom Prager Schinken, ausgefallenen Wildspezialitäten, verschiedenen Käsesorten über Fischrauchprodukte, Flammkuchen, ofenfrischen Brot, Crêpes bis hin zu Fliederbeer-, Apfel- und Honigpunsch, Bratäpfeln, Mutzenmandeln und heißen Maronen werden angeboten, so dass nach Herzenslust geschlemmt werden kann.

Wer einen Ort zum Ausruhen, Verweilen oder Genießen sucht, findet diesen in der beheizten und stimmungsvoll hergerichteten Almhütte. Hier werden Getränke, Kuchen und warme Speisen angeboten. Außerdem freut sich das Gutsrestaurant „Zum Pferdestall“ auf Gäste und lockt mit Gänsekeulen, Wildspezialitäten und andere Köstlichkeiten.

Umfängliches Begleitprogramm

Flankiert wird der Besuch mit stimmungsvoller weihnachtlicher Musik, Kutschfahrten (samstags und sonntags) durch die winterliche Landschaft, wärmenden Feuerkörbe sowie einem strahlenden Feuerwerk aus Licht und Wasser, das jeweils Freitag bis Sonntag um 16:45 und 17:45 Uhr an den Adventswochenenden zu sehen ist.

Attraktive Angebote für junge Besucher

Auch die kleinen Gäste kommen voll auf Ihre Kosten. Der Helferinnen des Weihnachtsmanns in der Märchenwerkstatt freut sich darauf, mit Kindern zu musizieren, zu backen, zu spielen und zu basteln. Ebenso stehen das Kinderkarussell und jeweils samstags und sonntags das beliebte Ponyreiten auf dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Und mit etwas Glück entdeckt man den Weihnachtsmann auf dem Hof, der die kleinsten Gäste mit Äpfeln und Mandarinen beschenkt.

Benfizkonzert

Am Freitag, den 25. November findet im Anschluss des Weihnachtsmarktes das Benefizkonzert mit Vicky Leandros statt. Um 19:30 Uhr gibt die beliebte Sängerin ein großes Benefizkonzert zugunsten „Ein Herz für Kinder“ und anderer Einrichtungen für bedürftige Kinder im Hamburger Umland in der Basthorster St. Marien Kirche. Im Rahmen des Konzertes werden auch in diesem Jahr von Persönlichkeiten geschmückte Weihnachtsbäume versteigert, so konnten in den letzten Jahren bis zu 70.000 Euro für ein „Ein Herz für Kinder“ und andere wohltätige Organisationen eingenommen werden.

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 7 Euro, für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Besuch kostenfrei. Weitere Infos hier »

Printer Friendly, PDF & Email