Solaris: 15 Busse für Gummersbach

Solaris Bus & Coach hat den Auftrag für Wasserstoffbusse erhalten. Auslieferung der wasserstoffbetriebenen Urbino 12 Busse ist für 2025 geplant.

Solaris Bus & Coach liefert 2025 15 wasserstoffbetriebenen Urbino 12 Busse nach Gummersbach. (Foto: Solaris)
Solaris Bus & Coach liefert 2025 15 wasserstoffbetriebenen Urbino 12 Busse nach Gummersbach. (Foto: Solaris)
Franziska Neuner

Die Oberbergische Verkehrsgesellschaft (OVAG) hat 15 Solaris-Wasserstoffbusse bestellt. Diese Fahrzeuge werden die Flotte des öffentlichen Nahverkehrs in der deutschen Stadt Gummersbach verstärken.

 

 

Urbino 12 Wasserstoffbus für Nahverkehr in Gummersbach

Der Auftrag umfasst 15 Solaris Urbino 12 Wasserstoffbusse, die mit modernen Brennstoffzellen mit einer Gesamtleistung von 70 kW ausgestattet sind. Die Wasserstoffbusse von Solaris werden mit Solaris High Power Traktionsbatterien ausgestattet, die die Brennstoffzelle bei Spitzenstrombedarf unterstützen. Der Antrieb der Fahrzeuge erfolgt über einen 160 kW starken zentralen Elektromotor. Die bestellten Urbino-Wasserstoffbusse werden mit einer Wärmepumpe beheizt.

"Das große Interesse an Solaris-Wasserstoffbussen bestätigt den weltweiten Wandel in der städtischen Mobilität. Ich freue mich, dass immer mehr Städte in die Entwicklung eines nachhaltigen ÖPNV investieren, der als einer der wenigen Bereiche wirklich bereit ist, die Mission der Emissionsneutralität zu erfüllen. Ich freue mich, dass die Fahrzeuge unserer Marke ein Symbol für diesen Wandel sind", sagte Olivier Michard, Mitglied des Solaris-Vorstands für Vertrieb und Marketing.

Weiterführende Inhalte

Solaris Bus & Coach arbeitet  an der Entwicklung innovativer Elektromobilitätslösungen und verfügt über ein breites Angebot an emissionsfreien Fahrzeugen aller Hersteller in Europa.

Aufträge für Wasserstofffahrzeuge kommen aus verschiedenen europäischen Märkten. In den letzten Monaten erhielt der Hersteller Bestellungen für Urbino-Wasserstoffmodelle aus Frankfurt, Essen, Köln und Groß-Gerau.