VPR-Mitglieder nutzen die RDA Group Travel Expo

Die Gruppentouristik nimmt wieder Fahrt auf – insgesamt 37 VPR-Mitgliedsunternehmen sind Anfang August auf der Messe in Köln vertreten.

Diese VPR-Mitglieder sind auf der RDA Group Travel Expo in Köln vor Ort. (Foto: VPR)
Diese VPR-Mitglieder sind auf der RDA Group Travel Expo in Köln vor Ort. (Foto: VPR)
Martina Weyh

Persönliche Kontakte knüpfen – das wird auf der RDA Group Travel Expo in Köln am 4. und 5. August endlich wieder möglich sein. Insgesamt 37 VPR-Mitgliederunternehmen, davon 15 ordentliche Mitglieder, wollen als Aussteller Präsenz zeigen und zum guten Gelingen der Veranstaltung beitragen.

„So gut die digitale Kommunikation in den vergangenen Monaten sowohl zwischen den VPR-Mitgliedern auch mit ihren Kunden funktioniert und ihren Beitrag zur Krisenbewältigung geleistet hat, so kann sie doch den persönlichen Kontakt – der ja speziell in unserer Branche so wichtig ist – nicht ersetzen. Daher freuen sich unsere Mitglieder darauf, in Köln langjährige Partner zu treffen, sich mit ihnen auszutauschen und gemeinsam Reisepläne für die Zukunft zu machen“, sagt VPR-Präsidentin Tina Behringer.

Die VPR-Präsidentin ist davon überzeugt, dass ein erfolgreicher Neustart nach Corona in der Bus- und Gruppentouristik nur gemeinsam gelingen kann. Die RDA Group Travel Expo in Köln ist dafür ein gutes Forum.

Printer Friendly, PDF & Email