Werbung
Werbung
Werbung

Gut gewappnet: busplaner & MAN bieten drittes Fahrsicherheitstraining an

Auch in diesem Jahr haben 20 Busfahrerinnen und -fahrer wieder die Möglichkeit sich im November auf dem geschützten Areal des ADAC-Übungsplatzes in Augsburg trainieren zu lassen.

Der Fokus im diesjährigen Fahrsicherheitstraining liegt erneut auf Brems- und Ausweichmanövern. (Foto: cb)
Der Fokus im diesjährigen Fahrsicherheitstraining liegt erneut auf Brems- und Ausweichmanövern. (Foto: cb)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Alle guten Dinge sind drei – auch in diesem Jahr veranstaltet busplaner in Kooperation mit MAN Truck & Bus Deutschland ein gemeinsames Fahrsicherheitstraining. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 15. November 2019, auf dem ADAC-Übungsplatz in Augsburg statt.

Die Teilnehmer werden wie im vergangenen Jahr von MAN ProfiDrive-Experten auf vier bis fünf MAN- und Neoplan-Bussen geschult – sichere Brems- und Ausweichmanöver bilden erneut den Trainingsschwerpunkt.

Busplaner-Abonnenten können sich oder ihre Mitarbeiter bis zum 11. Oktober 2019 für das auf 20 Teilnehmer begrenzte Fahrsicherheitstraining anmelden und werden in der Reihenfolge des Anmeldungseingangs berücksichtigt.

Die Kosten betragen pro Teilnehmer 99 Euro inklusive Verpflegung, Übernachtungskosten werden nicht übernommen. Die erfolgreiche Teilnahme am Training wird durch eine Bescheinigung nach dem Berufsfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) bestätigt.

Hier geht’s zur Anmeldung »

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung