Aktionsbündnis Tourismusvielfalt: Scharfe Kritik an AfD-Bundestagsabgeordnetem

Der Zusammenschluss von 27 Branchenverbänden hat einen Tweet des Tourismusausschussvorsitzenden Sebastian Münzenmaier, in dem ein kausaler Zusammenhang zwischen Deutschland im Lockdown und den Fragen der internationalen Migration konstruiert wird, scharf verurteilt.

(Foto: ATV)
(Foto: ATV)
Martina Weyh

Das Aktionsbündnis Tourismusvielfalt (ATV), ein Zusammenschluss aus zahlreichen Verbänden der Tourismusbranche, kritisiert einhellig und mit aller Vehemenz die jüngste Meinungsäußerung des AfD-Politikers und Vorsitzenden des Tourismusausschusses, Sebastian Münzenmaier auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Münzenmaier habe in seinem Tweet unter der Überschrift „Deutsche bleiben zu Hause, Migranten kommen mit dem Charterflieger“ eine direkte Verknüpfung zwischen Urlaubsreisen und Fragen der Migration konstruiert.

Das Aktionsbündnis weist diesen konstruierten kausalen Zusammenhang zwischen Deutschland im Lockdown und den Fragen der internationalen Migration entschieden zurück.

„Tourismus ist und bleibt eine weltoffene Branche, die auch von der kulturellen Vielfalt lebt – sowohl bei den Beschäftigten aus aller Welt als auch in allen Zielen rund um den Erdball: Hashtags wie #MultiKulti-Wahn sind für uns grundsätzlich nicht akzeptabel und vor allem nicht im Zusammenhang mit Tourismus“, sagt Jochen Szech, Präsident des Bundesverbandes Allianz selbständiger Reiseunternehmen (asr).

Die Touristik werde sich nicht instrumentalisieren lassen, um als Vehikel für die Polemik der AfD zu dienen. Bei den Verbänden des Aktionsbündnisses herrscht zudem Unverständnis darüber, dass Münzenmaier als Vorsitzender des Ausschusses für Tourismus des Bundestags in der schwersten wirtschaftlichen Krise der Touristik nach wie vor konkrete Lösungsvorschläge für die großen Herausforderungen der Branche schuldig bleibt. Stattdessen beschränke er sich darauf, die Touristik als Vehikel für den Transport seiner kruden Thesen einspannen zu wollen, was nicht hinnehmbar sei.

Aus Sicht des Aktionsbündnisses werfe die jüngste Äußerung Münzenmaiers, der seit 2018 den Ausschuss für Tourismus des Deutschen Bundestages leitet, zudem die Frage auf, ob er in dieser Position noch haltbar sei.

„Die Abgeordneten im Ausschuss für Tourismus müssen sich nun die Frage stellen, welches Signal der Deutsche Bundestag in die Welt sendet, wenn ihr Vorsitzender Tourismusfragen mit menschenverachtenden Migrationspositionen verknüpft“, regt Szech eine Ausweitung der Debatte an.

Das Aktionsbündnis Tourismusvielfalt wünsche sich auch aus dem Ausschuss für Tourismus mindestens eine klare Verurteilung dieses vom asr-Präsidenten als wörtlich „unsäglich“ bezeichneten Tweets.

Dem Aktionsbündnis Tourismusvielfalt gehören aktuell folgende Verbände an:

  • asr Allianz selbständiger Reiseunternehmen Bundesverband e.V.
  • Bund der Selbständigen Deutschland e.V.
  • BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
  • Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.
  • Bundesverband der Deutschen Incoming Unternehmen e.V.
  • Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)
  • Bundesverband führender Schulfahrtenveranstalter e.V.
  • Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.
  • Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.
  • Bundesverband Wassersportwirtschaft e.V.
  • Deutscher Fachverband High School e.V.
  • Deutscher Ferienhausverband e.V.
  • European Ropes Course Association (ERCA) e.V.
  • FDSV Fachverband Deutscher Sprachschulen und Sprachreise-Veranstalter e.V.
  • forum anders reisen e.V.
  • HSMA Deutschland e.V.
  • BAG der KiEZe in Deutschland e.V.
  • LAKIJU Landesverband für Kinder- und Jugendreisen Berlin Brandenburg e.V.
  • RTGV e.V. Reiseleiter und Tourguide Verband e.V.
  • Reisenetz - Deutscher Fachverband für Jugendreisen
  • RST Verband der Russischen Tourismusindustrie in Deutschland e.V.
  • Verband Deutscher FerienhausAgenturen e.V.
  • Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V
  • Verband Deutscher Schullandheime
  • Verband Internet Reisevertrieb e.V.
  • VPR Internationaler Verband der Paketer e.V.
  • VSRD e.V.
Printer Friendly, PDF & Email