Was kostet die Verkehrswende?

Der VDV-Ost legt eine Berechnung für den ÖPNV in Brandenburg vor.

Der VDV-Ost hält die Kosten für die Verkehrswende im ÖPNV für beherrschbar. (Foto: Pixabay/geralt)
Der VDV-Ost hält die Kosten für die Verkehrswende im ÖPNV für beherrschbar. (Foto: Pixabay/geralt)
Claus Bünnagel

Langfristig soll der ÖPNV deutlich mehr leisten als heute, und die Fahrgastzahlen sollen sich verdoppeln. Der VDV-Ost hat nun unter dem Titel „Faktor 2“ beschrieben, was das konkret bedeutet. Resultat: Für den kommunalen ÖPNV im Land Brandenburg werden zusätzlich 120 bis 144 Mio. Euro pro Jahr benötigt.

Verdichtung der Taktverkehre

Die Studie, die der VDV-Ost beim Berliner Planungsbüro für Verkehr in Auftrag gegeben hat, berechnet die Kosten einer Verkehrswende für den kommunalen ÖPNV im Land Brandenburg. Angenommen wird dabei, dass sich die Fahrgastzahlen in den kommenden Jahren verdoppeln. Dabei wurde unterstellt, dass im städtischen Nahverkehr Engpasssituationen entstehen, die durch zusätzliche Fahrzeuge und dichtere Takte gelöst werden. Im ländlichen ÖPNV wird eine Verdichtung der Taktverkehre auf in der Regel 30 Minuten vorgeschlagen. Zusätzlich sollen in besonders dünn besiedelten Regionen flächendeckend On-demand-Verkehre angeboten werden.

Attraktives und leistungsfähiges Gesamtangebot

Im Ergebnis entstünde so ein attraktives und leistungsfähiges Gesamtangebot für alle Einwohner Brandenburgs, das einen guten Teil des Autoverkehrs ersetzen könnte. Die zusätzlichen Kosten werden von den Autoren der Studie mit 120 bis 144 Mio. Euro angegeben – aus der Sicht des VDV-Ost ein beherrschbares Ergebnis. Die Länder fordern vom Bund gegenwärtig ohnehin deutlich mehr finanzielle Unterstützung für den Nahverkehr.

Die Unterstützung des Bundes werden wir brauchen, aber auch Länder und Kommunen werden ihren Beitrag leisten müssen. (Werner Faber, Geschäftsführer des VDV-Ost)

Die Verkehrswende ist wichtig, sie ist gesellschaftlich gewünscht und sie ist – wenngleich ambitioniert – bezahlbar, stellt der VDV-Ost abschließend fest.

Printer Friendly, PDF & Email