MAN Truck & Bus hilft in der Hochwasser-Katastrophe

Mit der Bereitstellung von MAN-eigenen Fahrzeugen in den Hochwassergebieten, der Priorisierung von Rettungs- und Einsatzfahrzeugen bei Werkstattaufenthalten und Kostenbeteiligungen für die Reparatur, den Service und die Wartung von Nutzfahrzeugen, die aktuell im Rahmen der Flut-Katastrophe im Hochwassergebiet im Einsatz sind, will das Unternehmen schnelle und unbürokratische Unterstützung leisten.

 Rettungs- und Einsatzfahrzeugen werden bei Werkstattaufenthalten priorisiert. (Foto: MAN)
Rettungs- und Einsatzfahrzeugen werden bei Werkstattaufenthalten priorisiert. (Foto: MAN)
Martina Weyh

Um Feuerwehren, das technische Hilfswerk (THW) sowie weitere Rettungskräfte bei ihrem Einsatz gegen das Hochwasser und dessen Schäden zu unterstützen, hat  MAN Truck & besondere Maßnahmen ergriffen – so werden nach Informationen des Unternehmens alle Fahrzeuge, die von Rettungskräften für die Bekämpfung des Hochwassers und dessen Schäden eingesetzt werden und wurden, bei der Wartung, der Reparatur und dem 24-h Service priorisiert. Dies gilt markenübergreifend.

„Feuerwehren, das THW und all die anderen Rettungskräfte leisten gerade Unvorstellbares, um die katastrophalen Auswirkungen des Hochwassers zu bekämpfen. Mit unserer Aktion wollen wir nun unbürokratisch und direkt vor Ort unseren Beitrag leisten, um ihren Einsatz anzuerkennen und sie bei ihrer herausfordernden Aufgabe bestmöglich zu unterstützen.“, sagt Christoph Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.

Lokal und kostenlos werden nach Verfügbarkeit den Feuerwehren, Hilfskräften und Kommunen MAN-eigene Fahrzeuge zur Verfügung gestellt, um bei Aufräumarbeiten zu unterstützen oder Hilfsgüter zu transportieren.

Darüber hinaus hilft MAN Truck & Bus durch Kostenbeteiligungen für die Reparatur, den Service und die Wartung von Nutzfahrzeugen, die aktuell im Rahmen der Flut-Katastrophe im Einsatz sind.

Alle Service-Betriebe von MAN Truck & Bus in Deutschland sind nach Informationen des Unternehmens gegenwärtig einsatzfähig und erreichbar. Hilfesuchende können sich jederzeit direkt an die MAN Vertriebsregion West wenden beziehungsweise an den jeweiligen Service-Betrieb, der unter der MAN Werkstatt-Suche gelistet ist.

Printer Friendly, PDF & Email