Ein Irizar i6S Premium für die kuwaitischen Feuerwehren

Der komplett individualisierte Reisebus für hochrangige Beamte soll bei besonderen nationalen und internationalen Veranstaltungen genutzt werden.

Bei besonderen Anlässen sind hochrangige Beamte der kuwaitischen Feuerwehren im Irizar i6S Premium künftig standesgemäß unterwegs. (Foto: Irizar)
Bei besonderen Anlässen sind hochrangige Beamte der kuwaitischen Feuerwehren im Irizar i6S Premium künftig standesgemäß unterwegs. (Foto: Irizar)
Martina Weyh

Hochrangige Beamte der kuwaitischen Feuerwehren sind bei besonderen Anlässen künftig in einem maßgeschneiderten Irizar i6S Premium unterwegs. Der 12,2 m lange Luxus-Reisebus mit Mercedes-Fahrgestell wurde mit einer individuellen und außergewöhnlichen Inneneinrichtung und Sitzanordnung konzipiert, die nach Angaben des baskischen Herstellers Irizar auf die Bedürfnisse der kuwaitischen Feuerwehr abgestimmt ist. und den Benutzern maximalen Komfort bietet soll.

Ausstattung der Extraklasse

Der Irizar i6S Premium ist u.a. mit Holzmobiliar, Corian-Arbeitsplatten (ein mineralisch-organischer Verbundwerkstoff der Firma DuPont, die eine künstlerische Gestaltung von Gebrauchsgegenständen erlaubt), einer Kombüse mit zusätzlichem Kühlschrank und Kaffeemaschine, einer versenkbaren Toilette und USB-Anschlüssen an allen Sitzen ausgestattet.

Außerdem verfügt der Premium-Reisebus über mehrere 220-V-Universalsteckdosen, extra getönte Scheiben und eine Hispacold-Klimaanlage mit maximaler Kapazität für Temperaturen über 50º C sowie ein eCo3-Luftreinigungssystem zur Beseitigung von Viren und Bakterien. Alle Sitze sind verstellbar und haben Sicherheitsgurte – einige sind zusätzlich mit Beinauflagen bestückt. Darüber hinaus ist der hintere Teil des Fahrzeugs als Besprechungsraum eingerichtet mit sieben Sitzplätzen und einem Tisch in der Mitte.  

Möglich wurde der extravagante Ausbau Irizar i6S Premium durch die Zusammenarbeit mit dem Generalvertreter von Mercedes-Benz in Kuwait, AL Mulla Automobiles for Buying & Selling Cars Co. und Mohamed Abdul Mohsin Kharafi & Sons Co., mit denen Irizar seinen Markt in den arabischen Ländern kontinuierlich weiter ausbaut.

Printer Friendly, PDF & Email