Werbung
Werbung
Werbung

Rekordjahr für MAN Truck & Bus Deutschland

Die deutsche Vertriebstochter der MAN Truck & Bus SE blickt auf das erfolgreichste Jahr ihrer Geschichte zurück und stellt die Weichen für die Zukunft.

 

Soll ein starker Umsatzträger für die Zukunft werden: der MAN Lion’s City. (Foto: Bünnagel)
Soll ein starker Umsatzträger für die Zukunft werden: der MAN Lion’s City. (Foto: Bünnagel)
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel

MAN Truck & Bus Deutschland erreichte 2018 eine deutliche Umsatzsteigerung und blickt damit auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte zurück. Der Bereich Bus setzte dabei mit den Marken Neoplan und MAN 1.420 Fahrzeuge im deutschen Markt ab und erzielte dabei einen Marktanteil von knapp 26 %.

Dieses Wachstum sowie die Markteinführung der neuen Baureihen MAN Lion’s Coach und City lassen das Münchner Unternehmen nach eigenen Angaben optimistisch auf 2019 blicken.

Start des TGE

Mit dem TGE, der das Portfolio nach unten abrundet und es ermöglicht, den wachsenden Bedarf an leichten Nutzfahrzeugen zu bedienen, trat MAN 2018 ins Van-Marktsegment ein. Bislang fanden 2.089 Fahrzeuge einen Besitzer.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung