Setra-Flotte von Blitz-Reisen wächst

Blitz-Reisen aus Overath im rheinisch-bergischen Kreis hat seinen Fuhrpark mit drei weiteren Setra TopClass verstärkt.

Seit 1992 ist Blitz-Reisen aus Overath Partner der Ulmer Premiummarke Setra. (Foto: Daimler)
Seit 1992 ist Blitz-Reisen aus Overath Partner der Ulmer Premiummarke Setra. (Foto: Daimler)
Martina Weyh

Das Busunternehmen Blitz Reisen aus Overath vertraut bereits seit einem Vierteljahrhundert auf die Ulmer Premiummarke Setra. Der 1986 gegründete Betrieb setzt auch bei der Lebensdauer der Fahrzeuge auf Kontinuität. Nach jeweils etwa sechs Jahren werden die „alten“ Busse durch neue Modelle der Setra TopClass ersetzt.   

Mit gleich drei Neuzugängen – zwei S 516 HDH und einem S 517 HDH – wächst die Setra-Flotte von Blitz-Reisen auf jetzt zehn Busse der TopClass an.

Für die mit 5 Sternen klassifizierten Luxusreisebusse sind im firmeneigenen Reisekatalog Fahrten in ganz Europa avisiert. Nach Unternehmensangaben werden die Fahrzeuge zum Teil über mehrere Wochen an einem Standort stationiert – unter anderem auf den Kanarischen Inseln.

Alle Fahrer profitieren von dem homogen gestalteten TopClass Fuhrpark. Sie können flexibel eingesetzt werden, da sie sich bei den Setra Omnibusse bestens auskennen“, so Geschäftsführer Bernd Rubarth.

Die neuen S 516 HDH mit 46 und der S 517 HDH mit 50 Sitzen sind jeweils mit Glasdach und modernsten Mehrkanal-Tonanlagen ausgestattet. Außerdem mit an Bord – alle Sicherheits- und Komfortsysteme, die Setra derzeit anbietet.

Printer Friendly, PDF & Email