Werbung
Werbung
Werbung

Leistungsstarker Neuzugang bei Hannover 96

MAN Lion’s Coach wird die Mannschaft künftig zum Spiel bringen.

Die Mannschaft bei der Übernahme ihres "Neuzugangs". (Foto: MAN)
Die Mannschaft bei der Übernahme ihres "Neuzugangs". (Foto: MAN)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Mit dem neuen Mannschaftsbus für Hannover 96 fahren insgesamt 11 von 18 Teams der 1. Fußball-Bundesliga einen Reisebus der Marken MAN oder NEOPLAN – darauf sind wir besonders stolz“, sagt Rudi Kuchta, Head of Sales Bus bei MAN Truck & Bus.

Der 460 PS (338 kW) starke Bus überzeugt sowohl äußer- wie innerlich mit komfortabler Ausstattung und großzügigem Interieur. 32 Fahrgastsitze sind mit verstellbaren Kopfstützen ausgestattet. 18 davon verfügen zudem über elektrisch verstellbare und gepolsterte Beinauflagen. Im hinteren Bereich des Mannschaftsbusses stehen außerdem zwei höhenverstellbare Vis-à-Vis-Tische für etwaige Besprechungen vor und nach den Spielen zur Verfügung.

Die Küche im MAN Lion’s Coach ist mit Heißluftofen, Kaffeevollautomat, Spülbecken und Kühlschrank ausgestattet. Unterhaltung bietet die umfangreiche Multimedia-Ausstattung mit sechs 19 Zoll großen LCD-Monitoren, WLAN-Zugang und USB-Steckdosen. Der Ausbau des knapp 14 Meter langen MAN Lion's Coach wurde vom MAN Bus Modification Center in Plauen durchgeführt.

Angetrieben wird der Reisebus von dem effizienten und zuverlässigen 6-Zylinder-Dieselmotor D2676 LOH, der über die Abgasnorm Euro 6 verfügt. Das automatisierte 12-Gang Schaltgetriebe MAN TipMatic mit integriertem Retarder gewährleistet eine ruhige und leise Fahrweise.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung