NEOPLAN Cityliner ist „Coach of the Year“ 2022

Punktlandung – zum 50. Geburtstag wurde das Platin-Sondermodell aus der MAN-Busschmiede von Fachjournalisten aus 22 Ländern mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

Bei einem Besuch in München übergab der Jury-Präsident Tom Terjesen (Bildmitte) die begehrte Trophäe an Andreas Tostmann, CEO von MAN Truck & Bus (r.) und Rudi Kuchta, Head of Business Unit Bus (l.). (Foto: MAN)
Bei einem Besuch in München übergab der Jury-Präsident Tom Terjesen (Bildmitte) die begehrte Trophäe an Andreas Tostmann, CEO von MAN Truck & Bus (r.) und Rudi Kuchta, Head of Business Unit Bus (l.). (Foto: MAN)
Martina Weyh

Der NEOPLAN Cityliner hat die renommierte Auszeichnung „Coach oft he Year“ erhalten – die 22 europäischen Fachjournalisten überzeugte vor allem das Gesamtkonzept des Reisebusses, der mit einer wirtschaftlichen Fahrweise und einem unverwechselbaren Design ebenso wie mit Komfort für Fahrer und Fahrgäste sowie innovativen Sicherheitssystemen punktet. Der „Coach of the Year“-Award wird mittlerweile seit drei Jahrzehnten verliehen und gilt als der wichtigste internationale Preis im Reisebusmarkt.

„Wir sind dankbar und sehr stolz, dass unser NEOPLAN Cityliner die Fachjury überzeugen konnte – und das in seinem Jubiläumsjahr. Der renommierte Preis ist eine tolle Anerkennung für das komplette MAN-Team, das sich unermüdlich engagiert und hervorragende Arbeit abliefert“, sagt Andreas Tostmann, CEO MAN Truck & Bus.

Details

Zum 50. Geburtstag des Erfolgsmodells hat MAN das NEOPLAN Cityliner Platin Sondermodell aufgelegt, dessen Vorbild die „Platin-Version“ von 1995 ist. Die dezente, platinfarbene Lackierung an Seiten, Front und Heck mit den originalen „Platin“-Schriftzügen und weiteren chromfarbenen Elementen soll auf den ersten Blick an den legendären Vorgänger erinnern.

Der NEOPLAN Cityliner fährt mit einem modernen Euro-6-Sechszylindermotor vor, der perfekt mit dem neuen 6-Gang-Wandlerautomaten ZF Ecolife Coach 2 abgestimmt ist. Dieser ist für den Einsatz in Überland- und Reisebussen ausgelegt und eignet sich insbesondere auch für anspruchsvolle Routen mit starken Steigungen und engen Kurven. Auch die sanfte und effiziente Beschleunigung ohne Zugkraftunterbrechung beim Gangwechseln überzeugte die Fachjury.

Die Journalisten honorierten darüber hinaus den hochwertigen Fahrerarbeitsplatz sowie die innovativen Sicherheits- und Assistenzsysteme – darunter das aktive, elektronisch verstellbare Dämpfungssystem MAN Comfort Drive Suspension (CDS), das MAN OptiView, laut Unternehmen das weltweit erste Spiegelersatzsystem für Reisebusse und der aktiv warnende Abbiegeassistent mit Fußgängererkennung.

Abgerundet wird der optische Auftritt von den dynamischen neuen Radkappen, deren ungewöhnliche Drehdynamik für Aufmerksamkeit sorgt.

„Das Design war definitiv ein Punkt von vielen, der uns deutlich gemacht hat, dass der NEOPLAN Cityliner die Auszeichnung ,Coach of the Year‘ definitiv verdient hat“, sagt Jurypräsident Tom Terjesen.

Viel Komfort auch im geräumigen Innenraum des Reisebusses – der Cityliner ist mit neuen Sitzen der Exclusivo-Baureihe mit optionalen Kopfstützen und USB- oder Wireless-Charging-Funktion ausgestattet. Für maximalen gesundheitlichen Schutz in Corona-Zeiten sorgt der MAN antivirale Innenraumfilter, der aktiv vor der Übertragung von Viren schützt, indem er die Konzentration von Aerosolen signifikant reduziert.

Printer Friendly, PDF & Email