Online-Petition: Soforthilfe für Reisebusunternehmen

Auf der Plattform chance.org kann unterschrieben werden.

Mit einem kurzen Klick kann die Petition unterschrieben werden. (Foto: Pixabay/harshahars)
Mit einem kurzen Klick kann die Petition unterschrieben werden. (Foto: Pixabay/harshahars)
Claus Bünnagel

Seit gestern ist die Online-Petition unter dem Titel „Busbranche vor dem Abgrund – Soforthilfe für Reisebusunternehmen notwendig“ freigeschalten unter https://www.change.org/p/landtagsabgeordnete-finanzielle-hilfen-für-deutsche-busunternehmen-in-zeiten-von-corona-fd986214-583f-4e75-b61a-3304833fe2bf?utm_content=cl_sharecopy_21688114_de-DE%3Av2&recruiter=1079774855&recruited_by_id=be9b4b80-8450-11ea-a437-21c72cae30d9&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=psf_combo_share_initial&utm_term=174e5825b3e64ac6843d1fade1c19918

Darin fordert die Hanse Mondial GmbH konkrete Maßnahmenpakete von der Politik, die Sicherstellung zur Aufrechterhaltung gesellschaftlicher Mobilität durch Reisebusse sowie die schnelle und konkrete Zusammenarbeit zwischen Politik und Busunternehmen, um den Schulbusverkehr mit den aktuellen Vorschriften erfolgreich umzusetzen. 

Printer Friendly, PDF & Email