Neun MAN Lion's City für Harzer Verkehrsbetriebe

Die im polnischen MAN-Produktionswerk in Starachowice gefertigten Stadtbusse haben sämtlich einen Abbiegeassistenten mit an Bord.

Die serienmäßige Stopp-Start-Funktion des MAN EfficientHybrid sorgt für flüsterleise und abgasfreie Stoppphasen an Haltestellen und Ampeln. (Foto: MAN)
Die serienmäßige Stopp-Start-Funktion des MAN EfficientHybrid sorgt für flüsterleise und abgasfreie Stoppphasen an Haltestellen und Ampeln. (Foto: MAN)
Martina Weyh

Die Harzer Verkehrsbetriebe (HVB) setzen auf Stadtbusse von MAN – in den vergangenen 30 Jahren wurden mehr als 100 Busse von MAN Truck & Bus bezogen. Jetzt kommen neun MAN Lion´s City 12 zur 134 Fahrzeuge zählenden HVB-Flotte hinzu.

Angetrieben werden die MAN Lion´s City 12 vom 330 PS (243 kW) starken Motor D1556 LOH, der den Abgasstandard Euro 6d erfüllt.

„In Kombination mit dem MAN EfficientHybrid Modul können die Dieselmotoren noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher betrieben werden – ein wichtiger Punkt für die HVB“, sagt Steffen Eimer, Regionalleiter Bus bei MAN Truck & Bus Deutschland.

Die serienmäßige Stopp-Start-Funktion des MAN EfficientHybrid sorgt zudem für flüsterleise und abgasfreie Stoppphasen an Haltestellen und Ampeln, verspricht MAN.

Die knapp über 12 m langen klimatisierten Stadtbussolos sind mit komfortabler Überland-Bestuhlung ausgestattet und bieten Platz für 101 Fahrgäste. Zwei Außenschwenktüren sollen für einen schnellen Fahrgastfluss sorgen. Klapprampe und Kneeling-Funktion gewährleisten, dass auch mobilitätseingeschränkte Fahrgäste und Passagiere mit Kindern so bequem wie möglich ein- und aussteigen können. Die Sondernutzungsfläche bietet zudem ausreichend Platz zum Abstellen von Gehhilfen, Rollstühlen und Kinderwagen. Damit die HVB jederzeit einen Überblick über die Passagierzahlen hat, sind die Busse zusätzlich mit einer Fahrgast-Zählanlage ausgerüstet.

Schutz in Corona-Zeiten

Zum Schutz vor Ansteckung wurde der ergonomisch gestaltete Fahrerarbeitsplatz mit einer bis zur Decke reichenden Schutzscheibe ausgerüstet, der die Fahrerkabine zum Fahrgastraum hin abtrennt.

Sicherheit durch Abbiegeassistent und Lichtkonzept

In allen MAN Lion´s City 12 ist ein Abbiegeassistent verbaut, dessen Weitwinkelkamera jedes sich bewegende Objekt registriert, das sich im Gefahrenbereich befindet. Ein 10-Zoll-Monitor zeigt dem Fahrer optisch den Gefahrenbereich an.

Um die Sichtbarkeit deutlich zu erhöhen, wurden sowohl die Beleuchtung im Innenraum als auch die Außenlichter der Stadtbusse komplett in LED ausgeführt.

Printer Friendly, PDF & Email