Werbung
Werbung
Werbung

MAN Truck & Bus besetzt Schlüsselpositionen neu

Veränderung auf zwei Positionen: Rudi Kuchta ist seit Anfang dieses Jahres Sprecher des Leitungskreises Bus und Münür Yavuz Leiter Produktion Bus bei der MAN Truck & Bus AG.

Zusätzlich zu seiner Position als Head of Product & Sales Bus ist Rudi Kuchta seit Januar 2019 Sprecher des Leitungskreises Bus bei MAN Truck & Bus. (Foto: MAN)
Zusätzlich zu seiner Position als Head of Product & Sales Bus ist Rudi Kuchta seit Januar 2019 Sprecher des Leitungskreises Bus bei MAN Truck & Bus. (Foto: MAN)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Die Aufgabengebiete von Rudi Kuchta, Head of Product & Sales Bus bei MAN und Münür Yavuz, CEO der MAN Türkiye A.Ş., haben sich vergrößert. Beide haben seit Jahresbeginn weitere Positionen im Unternehmen übernommen, Kuchta als Sprecher des Leitungskreises Bus bei MAN Truck & Bus und Yavuz als Leiter der Produktion Bus folgen auf Michael Kobriger, der im Vorstand von MAN Truck & Bus seit Anfang Dezember vergangenen Jahres das Produktionsressort übernommen hat.

„Rudi Kuchta und Münür Yavuz sind ausgewiesene Busexperten und tragen seit vielen Jahren zum Erfolg unserer Bussparte bei. Wir freuen uns, dass wir zwei überaus erfahrene Kollegen für diese verantwortungsvollen Positionen gewinnen konnten“, so Joachim Drees, Vorsitzender des Vorstands bei MAN Truck & Bus.

Seit elf Jahren ist Rudi Kuchta der Leiter des internationalen Busvertriebs für die Marken MAN und NEOPLAN. Unter seiner Ägide entwickelten sich Absatz und Marktanteil stetig und erfolgreich. In den letzten vier Jahren stieg die Zahl der abgesetzten Fahrzeuge um rund 45 Prozent. Zuvor hatte Kuchta bei NEOPLAN verschiedene leitende Funktionen im Exportbereich inne, ehe er als Geschäftsführer der NEOMAN-Busorganisation in Frankreich das Geschäft mit den beiden Marken MAN und NEOPLAN aufbaute.

Münür Yavuz, seit 2009 CEO der MAN Türkiye A.Ş., hat nun zusätzlich zum Werk in Ankara auch die Leitung für die Buswerke in Polen und Südafrika sowie für die Zentralfunktionen innerhalb der Produktion Bus übernommen und verantwortet in seiner neuen Position zudem die Themen Logistik und Qualität. Nach seinem Maschinenbaustudium war Yavuz bei verschiedenen Automobil- und Nutzfahrzeugherstellern tätig, ehe er als CEO und Werksleiter zu MAN Türkiye A.Ş. wechselte.

Wie Kuchta, schrieb er eine Erfolgsgeschichte: Nach Informationen von MAN konnte die Anzahl der produzierten Busse unter seiner Führung in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung