Lublin setzt erneut auf elektrische Solaris-Busse

Der Gesamtwert der Vereinbarung mit u.a. Lieferung von zwölf Urbino 12 electric beträgt mehr als 8 Mio. Euro.

Vertragsunterzeichnung coronakonform mit Maske: ZTM-Direktor Grzegorz Malec (l.) und Solaris-Verkaufsleiter Krzysztof Musiał. (Foto: Solaris)
Vertragsunterzeichnung coronakonform mit Maske: ZTM-Direktor Grzegorz Malec (l.) und Solaris-Verkaufsleiter Krzysztof Musiał. (Foto: Solaris)
Claus Bünnagel

ZTM, der städtische Verkehrsbetreiber von Lublin, hat insgesamt zwölf Solaris Urbino 12 electric bestellt. Fünf Einheiten werden ab November 2021 bis zum Jahresende und sieben bis April 2022 ausgeliefert. Der Gesamtvertragswert, der auch die Lieferung von sieben Ladegeräten und den Aftersales-Service umfasst, beträgt mehr als 8 Mio. Euro. 

High-Power-Batterien mit 116 kWh

Angetrieben wird die elektrische Antriebsachse der OppCharger von High-Power-Batterien mit einer Gesamtkapazität von 116 kWh. Für die Aufladung auf der Strecke sorgt ein Pantograf, im Depot ein Stecker. Auf dem Dach werden zudem Photovoltaikzellen angebracht, die für die Optimierung des Energieverbrauchs im Bus sorgen sollen. Die mit zwei Betriebsarten ausgestatteten sieben Ladestationen werden je nach Bedarf entweder zwei Busse mit einer Ladeleistung von je 40 kW gleichzeitig oder einen Bus mit einer Ladeleistung von 80 kW laden können. 

70 Fahrgäste

Die Kapazität der klimatisierten Niederflurbusse beträgt 70 Fahrgäste bei 27 Sitzplätzen. Die Fahrkartenautomaten an Bord akzeptieren sowohl Münzen als auch Karten. Im Fahrgastraum werden zudem Doppel-USB-Ladebuchsen für die Ladung von Mobilgeräten angebracht. Ein modernes Fahrgastinformationssystem – u.a. mit Videoüberwachung und Fahrgastzählsensoren – soll für Komfort und Sicherheit der Passagiere sorgen.

Partner seit 1996

Die Zusammenarbeit von Solaris und der Stadt Lublin geht bis ins Jahr 1996 zurück, als Lublin als eine der ersten Städte in Polen Busse aus Bolechowo bestellt hat. Vor nicht allzu langer Zeit – im Dezember 2019 – bestellte ZTM bei Solaris im Rahmen einer Ausschreibung 15 O-Gelenkbusse vom Typ Trollino 18 und 20 Urbino 12 electric. Der Betreiber investiert nicht nur in Fahrzeuge, sondern auch in die Ladeinfrastruktur, deren städtisches Netzwerk er kontinuierlich ausbaut. 

Printer Friendly, PDF & Email