Düsseldorf: Zwei Stromer werben für die Fußball-EM 2024

In 920 Tagen startet die UEFA EURO 2024, und der Countdown in Düsseldorf als einem von zehn Austragungsorten nimmt jetzt schon Fahrt auf – mit zwei emissionsfreien Irizar ie 12 im Europameisterschafts-Design.

Zwei Elektrobusse fahren im Gewand der kommenden Fußball-Europameisterschaft: D.Live-Geschäftsführer Michael Brill, Rheinbahn-Vorstandschef Klaus Klar, Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, EURO-Geschäftsführer Andreas Schär und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (v.l.) bei der Vorstellung der beiden Irizar ie 12. (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer)
Zwei Elektrobusse fahren im Gewand der kommenden Fußball-Europameisterschaft: D.Live-Geschäftsführer Michael Brill, Rheinbahn-Vorstandschef Klaus Klar, Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, EURO-Geschäftsführer Andreas Schär und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (v.l.) bei der Vorstellung der beiden Irizar ie 12. (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer)
Martina Weyh

Im Fußball-Europameisterschaftstrikot sind heute zwei Irizar ie 12 Elektrobusse der Rheinbahn im Düsseldorfer Stadion vorgefahren. Präsentiert wurden die 12-m-langen Stromer, die künftig in der Landeshauptstadt auf der Linie 833 unterwegs sind, von Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, dem Vorstandsvorsitzenden der Rheinbahn AG, Klaus Klar, Andreas Schär, Geschäftsführer der EURO 2024 GmbH und dem Geschäftsführer von D.Live, Michael Brill.

„Die Landeshauptstadt Düsseldorf ist stolz, Mitausrichter der nächsten EURO zu sein. Wir bieten als Stadt mit unserer einzigartigen Infrastruktur, dem schönsten Fan-Walk Europas entlang des Rheins hin zu unserer multifunktionalen Arena dafür beste Voraussetzungen", so Oberbürgermeister Stephan Keller. „Ab sofort machen zwei Elektrobusse auf unseren Straßen Werbung für die EURO und unterstreichen dabei, wie wichtig uns das Ziel der Klimaneutralität bis 2035 ist. Ich bin überzeugt, dass ein Großereignis wie die EURO, die Chance für einen Extra-Schub für die Mobilitätswende und unserem Weg zur Klimahauptstadt gibt."

Die UEFA EURO 2024 findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 in zehn deutschen Städten statt. Neben Düsseldorf sind das Berlin, München, Stuttgart, Hamburg, Köln, Leipzig, Dortmund, Gelsenkirchen und Frankfurt am Main. Von den zehn Gastgeberstadien waren neun bereits bei der WM 2006 im Einsatz – die Düsseldorfer Arena ist neu dabei. Es wird mit bis zu 2,5 Mio. Fans in den Stadien und mehreren Milliarden TV-Zuschauern gerechnet.

Im Frühjahr 2022 werden die konkreten Spieltermine der Europameisterschaft für Düsseldorf bekanntgegeben, die Spielpaarungen stehen erst nach der Gruppenauslosung im Dezember 2023 fest.

 

Printer Friendly, PDF & Email