Aus e-troFit wird pepper motion

Umfirmierung: Der Umrüstungsspezialist hat seinen Namen gewechselt – als Grund gibt das Unternehmen vor allem den konsequenten Ausbau des technologieoffenen Produkt- und Lösungsportfolios, aber auch die Dynamik des stark wachsenden Unternehmens und die damit einhergehende Internationalisierung des Geschäfts an.

Zukunftsmusik: Auch Neufahrzeuge im Nutzfahrzeugsektor unter der eigenen Marke pepper motion sind für die Zukunft strategisch vorgesehen. (Foto: pepper motion)
Zukunftsmusik: Auch Neufahrzeuge im Nutzfahrzeugsektor unter der eigenen Marke pepper motion sind für die Zukunft strategisch vorgesehen. (Foto: pepper motion)
Martina Weyh

Neuer Name – bewährtes Elektrifizierungskonzept und neue Ziele für die Zukunft: Ab sofort heißt die ehemalige e-troFit GmbH, die Dieselbusse und -LKW auf Elektro- und wasserstoffantrieb umrüstet, pepper motion GmbH.

Vor allem der konsequente Ausbau des technologieoffenen Produkt- und Lösungsportfolios, aber auch die Dynamik des stark wachsenden Unternehmens und die damit einhergehende Internationalisierung des Geschäfts gibt der Umrüstungsspezialist mit Sitz im bayerischen Denkendorf an. Diese Entwicklungen erforderten entsprechende Veränderungen im Corporate Design und im Markenauftritt.

Im Geschäftsbereich Retrofitting bleibt der alte Name bestehen

Der Unternehmensname pepper motion soll künftig als Dachmarke des ersten digitalen OEM weltweit die Unternehmensmission für die Zukunft der Elektromobilität in der Nutzfahrzeugbranche verkörpern. Mit dem bereits hohen internationalen Bekanntheitsgrad und Image des Innovationsführers für Elektrifizierungs-Technologie im Nutzfahrzeugsektor hat e-troFit weiterhin als Markenname im pepper motion Geschäftsbereich Retrofitting Bestand.

 „Als anfängliches Start-up-Unternehmen ist unser Weg von Dynamik, Kreativität und Innovation geprägt. Wir werden die Transformation hin zu einer klima- und umweltfreundlichen Gesellschaft mit nachhaltigen und emissionsfreien Elektromobilitätslösungen maßgeblich mitgestalten“, beschreibt Andreas Hager, Geschäftsführer der pepper motion GmbH, die Unternehmensphilosophie.

„Wir wollen mit unseren Technologien und Lösungen eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Elektromobilität und Nutzfahrzeuge werden! Unser neuer Name pepper motion signalisiert den erforderlichen Spirit dafür und schafft international die richtigen Assoziationen in den Köpfen der Menschen.“

Schon heute deckt die pepper motion GmbH mit ihrem Portfolio weitaus mehr Produkte und Lösungen ab als elektrische Antriebssysteme für die Elektrifizierung bestehender Nutzfahrzeuge. Neben dem unternehmenseigenen technologischen Herzstück der Software zur Fahrzeugsteuerung, die sogenannte Vehicle Control Unit (VCU), entstehen unter anderem Ladeinfrastruktur- und Digitalisierungskonzepte. Ergänzend bilden Green-Mobility-as-a-Service-Lösungen die gesamte Elektromobilität eines Betriebs in einem „Preis pro Kilometer“ ab, angefangen vom Fahrzeug inklusive Wartung, Ladeinfrastruktur bis hin zum Flottenmanagement, teilt das Unternehmen mit.

Zukunftsziele

pepper motion arbeitet bereits heute an Lösungen rund um Batterie- und Brennstoffzellensysteme für Nutzfahrzeuge. Auch Neufahrzeuge im Nutzfahrzeugsektor unter der eigenen Marke pepper motion sind für die Zukunft strategisch vorgesehen.

Neue Webseite

Die neugestaltete Internetpräsenz des Unternehmens ergänzt den Auftritt unter neuem Namen und das künftige Corporate und Produkt Design der pepper motion GmbH. Alle Informationen rund um die pepper motion Welt sind ab sofort online unter https://www.peppermotion.com abrufbar.

Printer Friendly, PDF & Email