BYD und Hino vereinbaren Allianz für elektrische Nutzfahrzeuge

Die beiden chinesischen und japanischen Unternehmen wollen die weltweite Einführung vollelektrischer Nutzfahrzeuge beschleunigen.

BYD wirft seine elektrische Kompetenz in eine Waagschale mit Hino. (Foto: Bünnagel)
BYD wirft seine elektrische Kompetenz in eine Waagschale mit Hino. (Foto: Bünnagel)
Claus Bünnagel

Der chinesische Fahrzeug- und Batterieproduzent BYD sowie der japanische Lkw- und Bushersteller Hino Motors haben eine strategische Allianz vereinbart. Der Schwerpunkt soll auf der Zusammenarbeit bei der Entwicklung von gewerblichen Elektrofahrzeugen liegen.

BYD Commercial Vehicle und Hino Motors haben sich der technologischen Innovation und der weltweiten Förderung der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen verschrieben. Die Zusammenarbeit zwischen einem chinesischen und japanischen Unternehmen wird durch die dank führender Technologien und umfassender Erfahrungen die weltweite Einführung von vollelektrischen Nutzfahrzeugen beschleunigen. (Wang Jie, BYD-Vizepräsident und CEO der Nutzfahrzeugsparte)

Aufgrund unserer Erfahrung in der Entwicklung von Hybridfahrzeugen werden wir auf eine rasche Markteinführung hinzuarbeiten. (Taketo Nakane, Direktor und Senior Managing Officer von Hino)

Über BYD

BYD begann 1995 als Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen für Batterien. Das chinesische Unternehmen ist heute auf vielen Zukunftsfeldern wie Batterien, Halbleitertechnik, Elektromotoren und elektronische Steuerungen zu Hause und bietet Lösungen für Pkw, Nfz, Gabelstapler und Batterieprodukte. BYD Commercial Vehicle ist eine weltweit führende Marke mit einer umfangreichen Produktpalette, die von rein elektrischem Reise- und Stadtbus bis hin zu vollelektrischem Lkw reicht. Seit dem ersten kommerziellen Betrieb des reinen Elektrobusses K9 in Shenzhen im Jahr 2011 ist BYD in mehr als 300 Städten in über 50 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt vertreten. BYD hat über 50.000 Einheiten rein elektrischer Busse mit mehr als 10 m Länge verkauft und steht damit in dieser Kategorie an erster Stelle im weltweiten Verkauf.

Über Hino

Hino wurde 1942 gegründet und produziert heute Lkw und Busse. 1991 brachte das japanische Unternehmen das weltweit erste erhältliche Hybridfahrzeug als Nahverkehrsbus auf den Markt. Seit fast dreißig Jahren produziert es leichte Elektrobusse und mittelschwere Plug-in-Hybridbusse. 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)