EMT-Palma ordert fünf Solaris H2-Busse

Auf dem Weg zu einer emissionsfreien Flotte setzt das Verkehrsunternehmen in Mallorcas Hauptstadt Palma auch auf den Einsatz von Wasserstofftechnologie.

Palma, die Hauptstadt der spanischen Ferieninsel Mallorca setzt beim emissionsfreien ÖPNV auch auf Wasserstoff. (Foto: Solaris)
Palma, die Hauptstadt der spanischen Ferieninsel Mallorca setzt beim emissionsfreien ÖPNV auch auf Wasserstoff. (Foto: Solaris)
Martina Weyh

Zuschlag für Solaris – fünf Urbino 12 hydrogen hat der Verkehrsbetreiber der mallorquinischen Hauptstadt EMT-Palma geordert.  Der Vertragswert beläuft sich nach Angaben von Solaris auf ca. 4 Mio. Euro. Die Investition ist Bestandteil des Projektes „Green Hyslan“, das aus EU-Mitteln finanziert wird, teilt der polnische Bushersteller mit.

„Das Interesse an der Wasserstofftechnologie wächst kontinuierlich und die Entscheidung von Palma de Mallorca für den Kauf der Urbino 12 hydrogen ist das beste Beispiel dafür. Wir sind stolz darauf, dass wir als Hersteller und Lieferant hochmoderner Fahrzeuge nunmehr eine weitere Stadt bei der Umstellung des öffentlichen Personennahverkehrs auf emissionsfreie Antriebe unterstützen dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Wasserstoffbusse den Bewohnern dieser wunderschönen Insel hervorragend dienen werden“, sagte Petros Spinaris, Vorstandsmitglied von Solaris für Vertrieb und After Sales.

Wasserstoffbusse sind ein wichtiges Standbein im emissionsfreien Solaris-Portfolio – 2019 feierte der Urbino 12 hydrogen Premiere auf UITP Global Public Transport Summit in Stockholm. In der zweiten Hälfte des laufenden Jahres soll mit dem Urbino 18 hydrogen, die Wasserstoff-Gelenkbusvariante debütieren.

An Bord der lokal emissionsfreien Wassserstoff-Solos sorgen Brennstoffzellenmodule mit einer Leistung von 70 kW, fünf auf dem Busdach platzierte Wasserstofftanks aus Verbundstoff mit einer Gesamtkapazität von 1.560 l im Zusammenspiel mit zwei E-Motoren mit einer Leistung von je 125 kW für den Antrieb und eine Reichweite von bis zu 350 km mit einer Tankfüllung.

Die Urbino 12 hydrogen wird nach Angaben von Solaris u. a. im italienischen Bozen, in Köln, Wuppertal und in der niederländischen Provinz Zuid-Holland im Linienbetrieb eingesetzt. Mit der Hauptstadt von Mallorca kommt jetzt eine weitere Metropole hinzu.

Printer Friendly, PDF & Email