Werbung
Werbung
Werbung

Allison Transmission übernimmt Walker Die Casting und C&R

Für den Zukauf der beiden Betriebe sind nach Unternehmensinformationen 103 Mio US-Dollar geflossen.

Viel Geld hat Allison Transmission für den Erwerb der beiden Zuliefererbetriebe Walker Die Casting und C&R Tool and Engineering in die Hand genommen, geht eigenen Aussagen zufolge aber nicht davon aus, dass die Akquisitionen einen wesentlichen Einfluss auf das laufende Geschäftsjahr haben werden. (Foto: Allison Transmission)
Viel Geld hat Allison Transmission für den Erwerb der beiden Zuliefererbetriebe Walker Die Casting und C&R Tool and Engineering in die Hand genommen, geht eigenen Aussagen zufolge aber nicht davon aus, dass die Akquisitionen einen wesentlichen Einfluss auf das laufende Geschäftsjahr haben werden. (Foto: Allison Transmission)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Der US-amerikanische Hersteller von Vollautomatikgetrieben für mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge, Allison Transmission, mit Hauptsitz in Indianapolis hat seinen langjährigen Zulieferer von Aluminium-Druckgussteilen, Walker Die Casting, sowie den Anbieter von Metallbearbeitswerkzeugen C&R Tool and Engineering für 103 Mio. US-Dollar aufgekauft.

„Wir freuen uns, die Übernahme von Walker Die Casting und C&R Tool and Engineering bekannt zu geben“, so David S. Graziosi, President und CEO von Allison Transmission. „Die Produkte von Walker sind eine wichtige Komponente bei der Herstellung und für die Qualität unserer On-Highway Getriebe. Wir planen, das Geschäft weiter auszubauen und das von Robert Walker in 1958 geschaffene Erbe fortzusetzen“, führte Graziosi anlässlich der Übernahme weiter aus.

Walker Die Casting mit Sitz in Lewisburg, Tennessee und dort der zweitgrößte Arbeitgeber und C&R Tool and Engineering, mit Sitz in Muscle Shoals, Alabama, werden als Werke von Allison Transmission geführt und weiterhin an ihren jeweiligen Standorten tätig sein.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung