Nachhaltigkeit: DRV zeigt Lösungsansätze für Klimaschutz

Neue Broschüre soll als Ideengeber für Verbandsmitglieder dienen.
Emissionen senken: Mit einer neuen DRV-Broschüre können sich Verbandsmitglieder über verschiedene Klimaschutzmaßnahmen informieren. (Foto: Gabi Eder/Pixelio.de)
Emissionen senken: Mit einer neuen DRV-Broschüre können sich Verbandsmitglieder über verschiedene Klimaschutzmaßnahmen informieren. (Foto: Gabi Eder/Pixelio.de)
Julia Lenhardt

Die Mobilität ist die größte Herausforderung für die Klimaziele in der Tourismusindustrie – zu diesem Schluss kommt der Ausschuss Nachhaltigkeit des DRV Deutscher ReiseVerband e. V., Berlin, der kürzlich die neue Broschüre „Klimaschutz in der deutschen Reisebranche“ herausgebracht hat. Das Werk befasst sich mit den Hintergründen und Auswirkungen des Klimawandels und stellt beispielshaft Klimaschutzmaßnahmen der DRV-Mitgliedsunternehmen vor.

Inspiration für das eigene Unternehmen

Die Maßnahmen sollen den Lesern als Inspiration zum Engagement im eigenen Unternehmen dienen. Bei den Initiativen stehen etwa die Verringerung schädlicher Emissionen, der Einsatz alternativer Energien, aber auch die unternehmerische Selbstverpflichtung im Mittelpunkt. So können beispielsweise optimierte Kreuzfahrtrouten die CO₂-Emission um fast ein Viertel pro Passagier und Übernachtung senken, erklärt der DRV.

Printer Friendly, PDF & Email