Neue Onlineplattform „Re-open EU“

Hier sind viele Informationen hinterlegt, die Reisende für die Ein-, Aus- und Durchreise wissen müssen.

Die neue Onlineplattform hilft Busreiseunternehmen bei ihren Planungen. (Foto: Pixabay/Andras Barta)
Die neue Onlineplattform hilft Busreiseunternehmen bei ihren Planungen. (Foto: Pixabay/Andras Barta)
Claus Bünnagel

Die Planungen der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten für eine sichere Wiederaufnahme des Reiseverkehrs in Europa schreiten voran. Auf der neuen Onlineplattform „Re-open EU“ sind viele Informationen hinterlegt, die Reisende für die Ein-, Aus- und Durchreise wissen müssen. Auf der interaktiven „Re-open EU“-Karte kann ein beliebiges EU-Land angeklickt werden. In Echtzeit erhält man Informationen darüber, ob dort noch Reisebeschränkungen bestehen und welche Verkehrsmittel dort genutzt werden können. Sie erfahren außerdem, ob dort Vorschriften zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit wie Abstandsregeln und Maskenpflicht zu beachten sind sowie weitere nützliche Tipps für Reisende. Link zur Seite: https://reopen.europa.eu.

Die allgemeinen Coronaregeln und Einreisebestimmungen in den anderen Ländern stellt auch der ADAC auf seiner Homepage zur Verfügung unter https://www.adac.de/reise-freizeit/reiseplanung/.

Luxemburg: Risikogebiet 

Das Auswärtige Amt rät von nicht notwendigen Reisen nach Luxemburg ab, da die Neuinfiziertenzahl von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen überschreitet. Dementsprechend wurde das Land nun auch vom Robert Koch Institut (RKI) in die Liste der Risikogebiete aufgenommen. Damit unterliegen aus Luxemburg zurückkehrende Reisende in Deutschland unter Umständen einer Quarantäneverpflichtung und müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. 

Die Liste der vom Robert Koch Institut deklarierten Risikogebiete ist hier abrufbar: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html;jsessionid=B3015B9 E4DB82387BD0CB23277F349B6.internet121.

Die aktuell geltenden Coronaregelungen in den Bundesländern sind abrufbar unter https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-bundeslaender-1745198.

Printer Friendly, PDF & Email