Wien im Advent: Einfahrtskarten ab 28. Oktober

Durch die Limitierung auf 300 Tickets ist bei der Online-Bestellung Eile erforderlich.

Nur mit Einfahrtskarten kann der Bus im Advent in bestimmte Bezirke der Wiener Altstadt gelangen. (Foto: WienTourismus/Christian Stemper)
Nur mit Einfahrtskarten kann der Bus im Advent in bestimmte Bezirke der Wiener Altstadt gelangen. (Foto: WienTourismus/Christian Stemper)
Claus Bünnagel

Aufgrund des hohen Aufkommens von Tagesgästen, die mit Reisebussen anreisen, reguliert Wien an den vier Adventsamstagen (30. November, 7., 14. und 21. Dezember 2019) die Zufahrt zur Stadt. In der beschilderten Buszone, die den 1., 6., 7., 8. und 9. Bezirk umfasst, benötigen Busfahrer, die Tagesgäste befördern, von 6 bis 20 Uhr eine Buseinfahrtskarte Advent 2019 des Magistrats. Busunternehmen erhalten diese online ab 28. Oktober 2019. 

Einfahrtskarten limitiert

Hinweis: Der Link https://www.wien.gv.at/verkehr/buskonzept/buseinfahrtskarte/index.html ist erst ab 28. Oktober um 0 Uhr aktiv. Die limitierten 300 Einfahrtskarten sind oft schon kurz nach Freischaltung ausverkauft. Die Zufahrtskarte kostet 45 Euro und ist im Voraus per Kreditkarte zu bezahlen. Notwendige Angaben im elektronischen Formular: Fahrzeugkennzeichen, gewählter Gültigkeitstag und gewähltes Zeitfenster zur Abholung der Gäste. Anschließend erhält man die Buseinfahrtskarte als PDF-Datei per E-Mail inkl. Parkplatzzuweisung. Die ausgedruckte Karte muss gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe des Busses angebracht werden. Die zentrale Ein- und Ausstiegsstelle am Museumsplatz können pro Adventsamstag maximal 300 Busse anfahren. Diesen stehen Gratisparkplätze zur Verfügung. 

Ausweichmöglichkeiten

Ohne Buseinfahrtskarte Advent 2019 ist die Zufahrt in die Buszone an den Adventsamstagen nicht möglich. Ansonsten können nur die Ein- und Ausstiegsstelle Praterstern U1 und U2, die BusparkplätzePrater Messe (U2)/Einfahrt Perspektivstraße (kostenpflichtig) sowie Ernst-Happel-Stadion (U2)/Pierre de Coubertin-Platz und die Ausstiegstelle Arbeiterstrandbadstraße bei der U1-Station (Alte Donau) genutzt werden.

Printer Friendly, PDF & Email