Werbung
Werbung
Werbung

Deutsches Theater München

Flamenco-Produktion Carmen ab 6. April
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Spanische Leidenschaft und tänzerisches Ausdrucksvermögen wird man ab 6. April im Deutschen Theater in München zu sehen bekommen. Die Show "Carmen" des spanischen Choreographen Rafael Aguilar bringt eine Kombination von Flamenco und Bolero auf die Bühne. Das Tanzdrama wird vom 25-köpfigen Ensemble des Ballets Teatro Espanol mit Star-Solistin Trinidad Artiguez in der Rolle der leidenschaftlichen Carmen aufgeführt. Weitere Infos unter www.deutsches-theater.de.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung