Kalifornien: USt.-Befreiung für umweltfreundliche Busse

Die Maßnahme gilt bis 2024.

Elektrischer Schulbus in den USA. (Foto: Proterra)
Elektrischer Schulbus in den USA. (Foto: Proterra)
Claus Bünnagel

Der Gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom, hat einen Gesetzesentwurf unterzeichnet, mit dem lokal emissionsfreie Transitbusse bis 2024 von der Umsatzsteuer befreit werden. Darin einbezogen sind u.a. Solo-, Gelenk-, Doppeldecker-, Hochdecker- und Oberleitungsbusse. Der Senatsausschuss des Bundesstaats veranschlagt die jährlichen Einnahmeverlust für die Maßnahme auf 1 bis 2 Mio. US-Dollar. Auf der anderen Seite spart das kalifornische Ministerium für Steuern und Gebühren jährliche Verwaltungskosten von bis zu 250.000 US-Dollar.

Printer Friendly, PDF & Email