Heidelberg & Mannheim: „Zwei Städte, ein Erlebnis!“

Die beiden Nachbarstädte setzen auf Kooperation und werben deutschlandweit gemeinsam für Touren-Pakete.

Die Unterschiedlichkeiten harmonisch vereinen ist das Credo der Heidelberg-Mannheimer Tourismuskooperation „Zwei Städte, ein Erlebnis!“. (Foto: Stadtmarketing Manheim/Heidelberg/ Alexander Krziwanic)
Die Unterschiedlichkeiten harmonisch vereinen ist das Credo der Heidelberg-Mannheimer Tourismuskooperation „Zwei Städte, ein Erlebnis!“. (Foto: Stadtmarketing Manheim/Heidelberg/ Alexander Krziwanic)
Martina Weyh

Die beiden knapp 20 km voneinander entfernten Nachbarstädte Mannheim und Heidelberg setzen auf Zusammenarbeit – unter dem Slogan „Zwei Städte, ein Erlebnis!“ präsentieren sie sich als gemeinsames Reiseziel und bieten ab sofort Touren-Pakete zu verschiedenen Themenschwerpunkten. Besucher sollen die Vielfalt beider Städte kennen lernen – individuell oder in Begleitung, jede Stadt für sich oder in Kombination.

„Heidelberg und Mannheim bewerben die neuen Angebote im gesamten Bundesgebiet sowie punktuell auch über die Grenzen hinaus. Wir sind aufgrund der zentralen Lage für lokale Gäste, die Naherholung suchen, als auch für Übernachtungsgäste ein attraktives Ziel. Die zwei Städte sind sich auf der einen Seite sehr nah, sodass man sich aus dem umfangreichen Angebot beider Städte das Passendste auswählen kann. Gleichzeitig bieten wir mit unserem Umland und den über beide Stadtgebiete weitläufig verteilten Sehenswürdigkeiten auch genug Raum für jeden Besucher, sich individuell zu entfalten. Wir sind daher mit Abstand eines der schönsten Reiseziele“, wirbt Mathias Schiemer, Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH.

Herzstück des gemeinsamen Produktportfolios ist das Mannheim-/Heidelberg-Paket „Moderne trifft Romantik“, das geführte Touren sowohl in Mannheim als auch eine in Heidelberg enthält. „STADT.WAND.KUNST“, so lautet der Programmpunkt, der Besucher in die Open Urban Art Gallery Mannheim einführt. Haushoch erstrecken sich Gemälde von Streetart-Künstlern, die die Wände ganzer Wohnblöcke zieren. Den Kontrapunkt dazu setzt der anschließende Besuch im romantischen Heidelberger Schloss samt exklusiver Führung und Fahrt mit der Bergbahn.

Darüber hinaus legen die beiden Städte mit den Touren-Paketen zu fünf verschiedenen Themenschwerpunkten den Fokus auf Angebote, die ähnlich und doch jeweils einzigartig in beiden Städten zu finden sind und die entspannt an nur einem Tag absolviert werden können. Zur Auswahl stehen: „ArchitekTour“, „FamilyTour“, „GastroTour“ und „KulTour“ und „NahTour“.

Alle Programmpunkte der angebotenen Touren sind mit einem Klick komfortabel buchbar, verspricht der Anbieter. Zusätzlich zu den festen Programmbestandteilen gibt es zahlreiche ergänzende Tipps und Möglichkeiten. Details zu den einzelnen Angeboten und zur Buchung finden Interessierte auf: https://mannheim-heidelberg.de/

Printer Friendly, PDF & Email