Wolfsburg: Imagewerbung per Videoclip

Unter dem Titel „Wolfsburg – Zum Verwechseln schön!“ lädt die niedersächsische VW-Stadt Besucher dazu ein, ihre facetten- und erlebnisreichen Seiten zu entdecken.

Die Schönheiten Wolfsburgs entdecken – der neue Werbeclip mit ungewohnten Perspektiven zielt auf die Neugier und Entdeckungslust der Besucher ab. (Foto: WMG)
Die Schönheiten Wolfsburgs entdecken – der neue Werbeclip mit ungewohnten Perspektiven zielt auf die Neugier und Entdeckungslust der Besucher ab. (Foto: WMG)
Martina Weyh

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) hat in Zusammenarbeit mit der Kölner Produktionsfirma Format54 einen neuen Werbespot für den Tourismusstandort Wolfsburg produziert.

In „Wolfsburg – Zum Verwechseln schön!“ werden die Sehenswürdigkeiten der niedersächsischen Stadt humorvoll in Szene gesetzt.

„Wie der Titel bereits deutlich macht, stellt der Werbespot die Vorzüge unserer Stadt dar und macht sowohl bei den Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern als auch bei Touristen Lust auf die spannenden und abwechslungsreichen Freizeitangebote“, erklärt WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer.

In kurzen Sequenzen zeigt der Spot unterschiedliche Freizeitaktivitäten und Orte, wie den Wakepark, die Autostadt, das phaeno, den Hauptbahnhof, das Kunstmuseum, die Designer-Outlets Wolfsburg und die Volkswagen Arena in Wolfsburg.

Hübsch verpackt

Arnaldo Mangini, ein bekannter italienischer Comedian aus den sozialen Medien, sowie Schauspieler und Akrobat John Förster sind die Protagonisten des Kurzfilms –  beide kommen zeitgleich am Wolfsburger Hauptbahnhof an. Während der eine seinen Besuch in der Stadt geplant hat und die Wolfsburger Highlights bereits kennt, landet der zweite eher zufällig in der niedersächsischen Metropole und wird von dem sich hier bietenden Erlebnisreichtum überrascht.

Im Wechselspiel von ruhigen, witzigen sowie dynamischen Szenen hebt der Spot die zahlreichen Facetten der Stadt aus einer neuen Perspektive hervor. Ziel sei es, so die Macher, den Markenwert Wolfsburgs auf sympathische Weise überregional vorzustellen. Realisiert wurde der Werbespot für die Stadt im Rahmen eines Förderprogramms des Landes Niedersachsen zur Unterstützung touristischer Projekte.

Printer Friendly, PDF & Email