Bremerhaven hat jetzt einen Marinewanderweg

Der erste offizielle Wanderweg der Seestadt wurde am vergangenen Samstag (10. Juli) von Harald Schmidts früherem Sidekick Manuel Andrack, Journalist und passionierter Wanderer, eingeweiht.

Der Marinewanderweg der Seestadt Bremerhaven passiert die schönsten Attraktionen der Nordsee-Metropole. (Foto: Erlebnis Bremerhaven)
Der Marinewanderweg der Seestadt Bremerhaven passiert die schönsten Attraktionen der Nordsee-Metropole. (Foto: Erlebnis Bremerhaven)
Martina Weyh

Bremerhaven hat seinen ersten offiziellen Wanderweg – die 15 km lange Strecke, die vom Deutschen Volkssportverband e.V. (DVV) zertifiziert wurde, fokussiert auf den maritimen Charakter der Seestadt und führt immer wassernah und oft grün durch die schönsten Ecken der Nordsee-Metropole.

„Mit dem Wanderweg, der von den touristisch relevanten Havenwelten über den Standort der Marineoperationsschule (MOS) bis in das Schaufenster Fischereihafen und wieder zurückführt, schließen wir für das Bundesland Bremen eine Lücke im Kreis der Wanderwege Deutschlands.“ (Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz)

Zu Beginn der ganzjährig begehbaren Wanderstrecke an der Touristinfo Hafeninsel können wanderwillige Besucher eine Startkarte erwerben, die nach Abschluss der Wanderung gestempelt wird.

Viele Attraktionen gibt es entlang der Strecke zu entdecken. Meilensteine auf dem Marinewanderweg, der auch an den grünen Ufern der Geeste entlangführt, sind u.a. das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, das Deutsche Schifffahrtsmuseum, das Deutschen Auswanderhaus, das Schaufenster Fischereihafen, das Kaptänsviertel und  denkmalgeschützte Zeugen der maritimen Vergangenheit, wie der alte Wasserturm oder der Turmdrehkran. Der Blick von der Kaje die Wesermündung entlang Richtung Nordsee bildet den Endpunkt der vielfältigen Wanderstrecke.

Weitere Infos hier »

Printer Friendly, PDF & Email