Regensburg: Stadtführung via Smartphone

Auf der rund einstündigen Lauschtour können Besucher die Weltkulturerbe-Stadt zeitunabhängig und individuell erkunden.

Die kostenlose Regensburger Lauschtour ergänzt die bestehenden Stadtführungsangebote. (Foto: Regensburger Tourismus GmbH)
Die kostenlose Regensburger Lauschtour ergänzt die bestehenden Stadtführungsangebote. (Foto: Regensburger Tourismus GmbH)
Martina Weyh

Stadtführung via Handy: Die Regensburger Tourismus GmbH hat ein neues Angebot für Gäste im Portfolio – ab sofort können Besucher die bayerische Weltkulturerbe-Stadt mit der kostenfreien Lauschtour-App entdecken. Der Stadtrundgang via Smartphone ergänzt das bestehende Führungsprogramm für alle Besucher, die sich individuell und unabhängig von Startzeiten auf den Weg machen möchten.

Die audiogeführte Erkundung führt vom Alten Rathaus zu den Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Die Gäste werden mit ihrem Handy via GPS von Lauschpunkt zu Lauschpunkt geführt. Auf dem etwa einstündigen Rundgang erleben sie die Donaumetropole auf unterhaltsame Art - mit vielen spannenden Hintergrundgeschichten, Entdeckungen und persönlichen Kommentaren der Gästeführer Doris Stallhofer und Matthias Freitag. Und auch der Teufel kommt zu Wort – sollen die berühmten Donaustrudel doch Teufelswerk sein.

Kostenfrei herunterladen und los

Die Lauschtour-App gibt es kostenlos im Apple Appstore und in Google Play. Mit dem kostenlosem WLAN der Tourist Information am Alten Rathaus in Regensburg kann die App direkt am Startpunkt der Tour heruntergeladen werden. Danach einfach den „Stadtrundgang Regensburg“ installieren und los geht´s. Die Lauschpunkte entlang der Strecke lösen automatisch per GPS aus und alle Inhalte werden zu Beginn der Tour offline gespeichert, sodass unterwegs kein Internet nötig ist. 

Weitere Informationen hier »