Deutscher Tourismustag 2020 in Berlin

Neue Impulse und Strategien für den Deutschlandtourismus - die Veranstaltung des Deutschen Tourismusverbandes Anfang November sucht angesichts der Corona-Pandemie nach neuen Wegen.

In diesem Jahr ist die Teilnahme an der Branchen-Fachtagung in Berlin pandemiebedingt auch digital möglich. (Foto: pixabay)
In diesem Jahr ist die Teilnahme an der Branchen-Fachtagung in Berlin pandemiebedingt auch digital möglich. (Foto: pixabay)
Martina Weyh

In diesem Jahr wird der Deutsche Tourismustag am 4. und 5. November in der Hauptstadt abgehalten. Angesichts von Corona hat sich der Deutsche Tourismusverband für ein hybrides Tagungsformat entschieden. Branchenvertreter können entweder vor Ort in Berlin mit dabei sein oder digital teilnehmen.

Im Fokus der Fachtagung unter dem Motto „Neustart im Deutschlandtourismus“ stehen der Austausch auch mit der Politik über neue Impulse, Strategien und mögliche Lösungsansätze für die schwer gebeutelte Branche.

Details zum Programm wie zum Veranstaltungsort sind ab Ende August unter https://www.deutschertourismusverband.de/impulse/deutscher-tourismustag.html abrufbar und die Online-Anmeldung möglich.

Printer Friendly, PDF & Email