Osram bringt Luftreiniger in den Minibus

Die tragbaren Geräte arbeiten mit UV-Licht, haben die Größe einer Haarspraydose und passen in Getränkehalter.

Die Luftreiniger saugen Innenraumluft an und stoßen die durch UV-Licht auch von Viren gereinigte Luft wieder aus. (Foto: Osram)
Die Luftreiniger saugen Innenraumluft an und stoßen die durch UV-Licht auch von Viren gereinigte Luft wieder aus. (Foto: Osram)

Der bisher vor allem für Leuchtmittel und Leuchten bekannte Hersteller Osram hat zwei tragbare Luftreiniger entwickelt. Die AirZing UV-Compact genannten Geräte sollen mittels UV-C-Licht bis zu 99,9 Prozent aller Viren und Keime in Taxis und Mietwagen abtöten.

Einfache und sichere Handhabung

Im Unterschied zu UV-Desinfektionsgeräten zur Entkeimung von Oberflächen muss man mit den Luftreinigern von Osram nicht den Innenraum eines Fahrzeugs penibel bestreichen. Das UV-Licht, das nicht auf Haut treffen darf, wird bei ihnen nämlich nur im Inneren des Gehäuses eingesetzt. Die Geräte von der Größe einer Haarspraydose saugen die Umgebungsluft mittels eines Ventilators an und leiten sie an der UV-Lichtquelle vorbei. Anschließend wird sie gereinigt wieder ausgestoßen. Oberflächen, die ein an Covid-19 erkrankter Fahrgast anfasst, werden so nicht desinfiziert.

Ab 129 Euro

Die Osram-Geräte passen in einen Getränkehalter. Ihr Akku wird per USB-Anschluss aufgeladen und soll etwa 90 Minuten lang halten. Die aufwendigere Variante AirZing Compact Pro hat zusätzlich einen so genannten HEPA-Filter gegen Pollen und Hausstaub. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Basisversion beträgt 129 Euro, bei der Variante „Pro“ liegt sie bei 159 Euro (Preise inkl. MwSt.).

Vertrieb über Amazon

Vertrieben werden die Luftreiniger derzeit nur über die Onlineplattform Amazon. Laut Susanne Enninger, Pressesprecherin Technologie/Innovation der Osram Licht AG, können sich gewerbliche Abnehmer direkt an Osram wenden (uvc@osram.com). Langjährige Erfahrungen mit der UV-Technologie hat Osram in der Flächen- und Luftdesinfektion in Krankenhäusern sowie in der Trinkwasseraufbereitung gesammelt.

Printer Friendly, PDF & Email