Holiday on Ice: Vorverkauf für Tour 2021/22 gestartet

Start der neuen Show ist am 17.11.2021 in Gefrath, Abschluss am 24.4. in Hannover.

Die neuen Termine sind bestätigt, und der Vorverkauf für die Tour 2021/22 ist gestartet. (Foto: Holiday on Ice)
Die neuen Termine sind bestätigt, und der Vorverkauf für die Tour 2021/22 ist gestartet. (Foto: Holiday on Ice)
Claus Bünnagel

Es wird der erste Winter ohne Holiday on Ice. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Die neuen Termine sind bestätigt, und der Vorverkauf für die Tour 2021/22 ist gestartet. 

Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und richten unser ganzes Augenmerk darauf, unseren Gästen nicht nur ein sicheres und geschütztes Umfeld zu bieten, sondern vor allem die spektakulärste Show, die wir je produziert haben. Wir können es kaum erwarten ab November 2021 wieder zurück zu sein und unser Publikum in Staunen zu versetzen – unser Countdown beginnt jetzt. (CEO Peter O’Keeffe) 

Tourdaten 2021/2022

  • Grefrath: 17.– 21.11.2021, Grefrather EisSport & EventPark
  • Dresden: 24.–28.11., Messehalle 1
  • Rostock: 2.–5.12., StadtHalle
  • Nürnberg: 9.–12.12., Arena Nürnberger Versicherung
  • Kiel: 16.–19.12., Wunderino Arena
  • Leipzig: 23.–27.12., Quarterback Immobilien Arena
  • Münster: 29.12.2021–1.1.2022, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
  • München: 3.–6.1.2022, Olympiahalle
  • Frankfurt: 8.–15.1., Festhalle
  • Saarbrücken: 19./20.1., Saarlandhalle
  • Köln: 22./23.1., Lanxess Arena
  • Stuttgart: 26.–30.1., Porsche-Arena
  • Mannheim: 3.–6.2., SAP Arena
  • Hamburg: 10.–13.2., Barclaycard Arena
  • Zwickau: 16.–21.2., Stadthalle
  • Bremen: 23.–27.2., ÖVB-Arena
  • Berlin: 2.–13.3., Tempodrom
  • Dortmund: 17.–20.3., Westfalenhalle
  • Freiburg: 24.–27.3., Sick-Arena
  • Göttingen: 31.3.–3.4., Lokhalle 
  • Magdeburg: 6.–10.4., Getec Arena
  • Erfurt: 14.–18.4., Messehalle 1
  • Hannover: 22.–24.4., ZAG Arena

Über Holiday on Ice

Für die Produktionen von Holiday on Ice stellt das Original aller Eiskunstshows jede Saison ein internationales Kreativteam zusammen, das mit moderner Technik und allen Mitteln der Bühnenkunst die professionell ausgebildeten Eiskunstläufer und Artisten in Szene setzt. Mit mehr als 330 Mio. Besuchern ist Holiday on Ice die meistbesuchte Eisshow der Welt. Seit der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich der Publikumsmagnet von einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt. Bereits 1951 eroberte Holiday on Ice Europa und feierte im gleichen Jahr die erste Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Holiday on Ice steht heute für Entertainment und Eiskunstlauf auf höchstem Leistungsniveau mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik.

Printer Friendly, PDF & Email