Holiday on Ice in Berlin: Star-Ensemble rund um Denise Biellmann

Daneben werden Vanessa Mai sowie die EM-Medaillengewinnern Annika Hocke und Robert Kunkel magische Momente auf dem Eis in der Hauptstadt zaubern.

Als krönender Abschluss des Gastspiels von Holiday on Ice in Berlin mit der Jubiläumsshow „No Limits“ wird Eiskunstlauf-Legende Denise Biellmann am 16. März noch einmal das Show-Eis betreten. (Foto: Remo Neuhaus)
Als krönender Abschluss des Gastspiels von Holiday on Ice in Berlin mit der Jubiläumsshow „No Limits“ wird Eiskunstlauf-Legende Denise Biellmann am 16. März noch einmal das Show-Eis betreten. (Foto: Remo Neuhaus)
Claus Bünnagel

Als krönender Abschluss des Gastspiels von Holiday on Ice in Berlin (28. Februar bis 17. März 20024) mit der Jubiläumsshow „No Limits“ wird Eiskunstlauf-Legende Denise Biellmann am 16. März noch einmal das Show-Eis betreten und das Publikum mit ihrer Anmut und Eleganz in ihren Bann ziehen. Als erste Frau, die den Dreifachen Lutz sprang, und Namensgeberin der weltberühmten Biellmann-Pirouette ist sie eine wahre Ikone ihres Sports. Die Schweizer Weltmeisterin zählt zu den international erfolgreichsten Eiskunstläuferinnen und wird die Grand Dame der Eis-Shows zum 80. Jubiläum von Holiday on Ice mit einer Perfomance in Berlin ehren.

„Das Eis ist mein Leben, meine Leidenschaft und meine Bühne. Zurück zu Holiday on Ice zu kommen, ist für mich wie nach Hause kommen.“ (Denise Biellmann)

Vanessa Mai und die EM-Bronzemedaillengewinner

Daneben kann sich das Berliner Publikum auf weitere Stars auf dem Eis freuen. Zur Premiere am 28. Februar erobert Chart-Stürmerin Vanessa Mai die Eisbühne, widmet der Show zwei ihrer bekanntesten Hits und feiert gemeinsam mit den Zuschauern.

„Es ist mir eine besondere Ehre, dass ich zusammen mit Holiday on Ice dieses außergewöhnliche Jubiläum feiern darf“, erklärt Vanessa Mai.

Doch das ist erst der Anfang. In der zweiten Spielwoche präsentiert die Eisrevue Annika Hocke und Robert Kunkel, die Bronzemedaillengewinner der Eiskunstlauf-EM 2023. Kurz vor ihrer WM- Teilnahme in Montreal ist das Eislaufpaar am 8. März 2024 live on Ice dabei. Neben ihrer Wettkampfkür präsentieren die beiden den Zuschauern eine neue und exklusiv für Holiday on Ice entwickelte Performance.

„Bei Holiday on Ice auftreten zu dürfen, ist ein wahrgewordener Kindheitstraum für uns. Die Produktionen sind etwas Besonderes und verzaubern seit Jahren Generationen“, so Robert Kunkel.

Hintergrund

Die neue Produktion No Limits zelebriert das 80. Jubiläum, bietet eine Mischung aus atemberaubenden Performances und Eiskunstlauf der Spitzenklasse und entführt das Publikum in eine Welt voller Glanz und Glamour. Zusammen mit den Protagonisten begibt es sich auf eine fesselnde Heldenreise und taucht immer wieder in neue Welten ein. Die Show erzählt eine mitreißende Geschichte über das Überwinden von Grenzen, das Finden von Liebe und die Macht der menschlichen Verbindung – ein spielerisches Abenteuer zwischen Fantasie und Realität.

Highlights in Berlin auf einen Blick

Vanessa Mai: 28.2.2024, 19 Uhr

Annika Hocke und Robert Kunkel: 8.3.2024, 15.30 und 19 Uhr

Denise Biellmann: 16.3.2024, 13 und 20 Uhr