LanDi: Schon 10.000 On-Demand-Fahrten in drei Monaten

Werner Bumeder, Landrat von Dingolfing Landau: „LanDi markiert einen Meilenstein im Landkreis.“

Seit Oktober 2023 sind die LanDi-Kleinbusse unterwegs – bislang schon mehr als 10.000 Mal. (Foto: Via)
Seit Oktober 2023 sind die LanDi-Kleinbusse unterwegs – bislang schon mehr als 10.000 Mal. (Foto: Via)
Claus Bünnagel
(erschienen bei VISION mobility von Claus Bünnagel)

Seit Oktober 2023 ist der On-Demand Verkehr LanDi im Landkreis Dingolfing-Landau auf den Straßen unterwegs und hat in den ersten drei Monaten schon die Marke von 10.000 Fahrten geknackt. Als Teil des ÖPNV-Angebots im ländlichen Niederbayern schafft LanDi einen flexiblen Zugang zu Mobilität an Stellen, an denen es vorher gar keine oder nur sporadische Verbindungen gab.

Der Betriebsstart konnte in nur acht Wochen ab Vertragsunterschrift mit Via, dem Technologie- und Betriebspartner, durchgeführt werden. Dabei stellt Via nicht nur die Software zur Verfügung, sondern auch den kompletten Betrieb inkl. Fahrpersonal, Flotte und Disposition.