Werbung
Werbung
Werbung

Weiter auf europäischem Erfolgskurs: Setra TopClass

Das Schweizer Busunternehmen Sommer AG mit Sitz in Grünen im Kanton Bern und das luxemburgische Busunternehmen Demy Schandeler Sàrl aus Keispelt setzen auf die luxuriösen Setra Flaggschiffe.

Die Sommer AG aus Grünen im schweizerischen Kanton Bern setzt seit 40 Jahren auf die Marke Setra und bietet Reisen der Extraklasse an. (Foto: Daimler)
Die Sommer AG aus Grünen im schweizerischen Kanton Bern setzt seit 40 Jahren auf die Marke Setra und bietet Reisen der Extraklasse an. (Foto: Daimler)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Sommer AG aus dem schweizerischen Grünen         

Reisen der Extraklasse will die Sommer AG mit dem gerade erworbenen Setra S 516 HDH bieten. Seit 40 Jahren setzt der Geschäftsführer des Reisebusunternehmens, Bernhard Stucki, auf die Marke Setra. Für Stucki war der Variantenreichtum der aktuellen Baureihe kaufentscheidend. Ausgestattet ist das Fahrzeug, auf dessen Seite das goldene Logo „VIP Edition“ prangt, mit Panorama-Dach, raumgewinnender 2+1-Bestuhlung, 34 extrabreiten Sitzen mit ergonomischen Rückenlehnen und individuell verstellbaren Kopfstützen und einer maßgefertigten Kücheneinrichtung.

„Setra bietet eine Vielzahl an Ausstattungsmöglich­keiten, sodass wir alle Komfortwünsche unserer Fahrgäste erfüllen können“, so der Stucki bei der Übernahme des Fahrzeugs.

Demy Schandeler: Luxusbusse für Luxemburg

Mit dem Kauf von zwei neuen Setra-Reisebussen hat das Busunternehmen Demy Schandeler Sàrl - Demy Cars aus aus dem luxemburgischen Keispelt sein 70-jähriges Bestehen gekrönt. Der mit Glasdach ausgerüstete dreiachsige S 515 HDH ist mit 12,4 m Länge die kürzeste Variante der TopClass. Er soll auf Rundreisen in ganz Europa unterwegs sein und bietet seinen Passagieren 44 bequeme Reisesessel.

Die zweite Erwerbung, ein S 515 HD der ComfortClass, soll für Vereinsfahrten in den Einsatz gehen und ist mit exklusiver Clubecke mit Glasdach, zwei zusätzlichen Tischen sowie drei Kühlschränken ausgestattet. Demy Schandeler ist - neben den internationalen Reiseeinsätzen - auch im regionalen Liniennetz aktiv.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung