OneSpray: Keimfreies Reisen mit Bus und Bahn

Im Praxistest des Hygiene-Spezialisten Essentials clean wurde die Desinfektionslösung drei Wochen lang in einem Überlandbus (Kent U LE) des Herstellers Otokar mit sehr gutem Ergebnis getestet.

OneSpay zerstört vorhandene Bakterien und Viren und sorgt dafür, dass die behandelten Oberflächen für die nächsten 30 Tage nahezu keimfrei bleiben, garantiert der Hersteller. (Foto: Essentials clean)
OneSpay zerstört vorhandene Bakterien und Viren und sorgt dafür, dass die behandelten Oberflächen für die nächsten 30 Tage nahezu keimfrei bleiben, garantiert der Hersteller. (Foto: Essentials clean)
Martina Weyh

Der Münchner Hygieneexperte Essentials clean hat einen mit der Desinfektionslösung OneSpray behandelten Kent U LE Überlandbus des türkischen Busherstellers drei Wochen in den Praxistest geschickt – nach dem Einsatz war das Fahrzeug immer noch fast frei von Viren und Bakterien.

So wurde getestet

Im ersten Schritt wurde im Testbus die Höhe der Keimbelastung mit einem ATP-Messgerät ermittelt. Dabei zeigten sich mikrobiologische Verunreinigungen in einer Höhe von 2.240. Danach wurden alle Oberflächen mit OneSpray desinfiziert.

„Unsere Oberflächendesinfektion arbeitet anders als die gängigen Produkte. Dabei werden nicht nur die vorhandenen Bakterien und Viren zerstört, sondern die Oberfläche bleibt für die nächsten 30 Tage keimfrei. Durch eine monomolekulare Schicht, die antimikrobielle Polymere auf einer Silanbasis bildet, werden Krankheitserreger angezogen und die Zellwände aufgerissen, wodurch die Erreger dauerhaft zerstört werden“, erklärt Matthias Kirchgässner, Head of Operations bei essentials clean.

Drei Wochen war der Kent U LE täglich unterwegs und wurde in dieser Zeit von Hunderten von Fahrgästen genutzt. Nach dem Testeinsatz wurde die Belastung mit Keimen erneut gemessen. Mit nur 39 war der Bus nach wie vor quasi frei von Viren und Bakterien, teilt das Unternehmen mit.

Nach Informationen von Essentials clean wird OneSpray in der Paris Metro und im Londoner Underground regelmäßig zur Desinfektion aller Züge genutzt.

Über essentials clean:

Das Team von essentials clean steht Unternehmen als Berater und freie Sachverständige zur Seite, um passgenaue Hygienelösungen zu entwickeln. Das Portfolio umfasst neben den Themenfeldern Oberflächenreinigung, Luftreinigung, Masken und Schnelltests auch die Entwicklung eines gesamtheitlichen – für die Überbrückungshilfe 3 notwendigen Hygienekonzepts. Dafür steht das Unternehmen nach eigenen Aussagen sowohl mit Technikpartnern und Herstellern als auch mit der Politik, Banken und Förderinstituten im ständigen Austausch.

Printer Friendly, PDF & Email