Neue Preisregelung für Reisebusse in Venedig

Lagunenstadt erhöht Einfahrtgebühren teilweise drastisch
Redaktion (allg.)
Ab dem 1. Februar 2007 gelten in Venedig neue Einfahrtgebühren für Reisebusse. Die neuen Preise orientieren sich an Bustyp und sind saisonabhängig. Generell wurden die Preise für Reisebusse angehoben, auch wenn es auch Möglichkeiten gibt, die Kosten zu senken, so z.B. wenn ein Hotel-Aufenthalt in Venedig mit eingeplant wurde. Die normalen Preise für Reisebusse wurden jedoch teilweise drastisch angehoben. Betrug die Einreisegebühr für einen Reisebus (Euro 4) bisher 180,- Euro, so sind künftig 350,- Euro zu zahlen. Bei Reisebussen mit niedrigerer Schadstoff-Einstufung liegen die Preise noch höher: 390,- Euro in der Vor- und Nebensaison, 410,- Euro in der Hauptsaison (15. März bis 31. Oktober) und 430,- Euro während der Karnevalszeit.