e-troFit erhält CLEPA 2020 Innovation Award

Die Jury kürte das Start-up aus Ingolstadt in der Kategorie „Cooperation“ für sein Mobilitätskonzept zum Sieger.

Freut sich über die Auszeichnung – e-troFit-Geschäftsführer Andreas Hager. (Foto: e-troFit)
Freut sich über die Auszeichnung – e-troFit-Geschäftsführer Andreas Hager. (Foto: e-troFit)
Martina Weyh

Das Retrofitting-Konzept des Ingolstädter Start-ups e-trofit war in diesem Jahr erneut preiswürdig und wurde von der CLEPA – European Association of Automotive Suppliers in der Kategorie „Cooperation“ für sein Mobilitätskonzept mit dem Innovation Award 2020 geehrt.

Bereits zum fünften Mal hatte CLEPA mit Unterstützung von Deloitte Unternehmen der europäischen Automobilzulieferbranche dazu eingeladen, ihre neuesten Lösungen im Bereich Innovation Excellence zu präsentieren.

„Unsere Freude über diese Auszeichnung ist groß. Dass uns die Dachorganisation der europäischen Zuliefererindustrie mit diesem Award auszeichnet, ehrt uns und bestätigt unser innovatives Konzept. Mein Dank geht an das gesamte e-troFit Team“, erklärt Andreas Hager, Geschäftsführer der e-troFit GmbH.

e-troFit hat sich der Elektrifizierung (Retrofitting) von gebrauchten und neuen Nutzfahrzeugen mit Schwerpunkt auf Busse und LKW verschrieben. Das Unternehmen ist ISO 9001 zertifiziert und gewährleistet als einziger Anbieter von Umrüstlösungen Betriebssicherheit nach internationalen Standards der Automotive Industrie wie funktionale Sicherheit ISO 26262. Ein internationales Partnernetz garantiert Service und Verfügbarkeit europaweit.

Printer Friendly, PDF & Email